PROF. DR. VERENA UTIKAL

Frau Prof. Dr. Verena  Utikal ist Coach, Trainerin und Dozentin

  • Diplom-Mathematikerin
  • Promotion & Habilitation in Verhaltensökonomik
  • Forschung zu Themen im Bereich der Wirtschaftspsychologie:  Entscheidungsfindung, Rationalität und Intuition.
  • Lehraufträge an Hochschulen und Universitäten
  • Wahrnehmung und Wirkung
  • Nudging
  • Verhaltensökonomik
  • „Thinking fast and slow“ von Daniel Kahneman
  • „Inside the nudge unit“ von David Halpern
  • „Psychotest-Buch“ von Ben Ambridge
  • „What works: Wie Verhaltensdesign die Gleichstellung revolutionieren kann“ von Iris Bohnen
  • „Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende.“ Oscar Wilde (angeblich)

Was macht sie in ihrer Freizeit?

Dr. Verena Utikal ist auch in ihrer Freizeit aktiv. Schauen Sie selbst:

  • Sie macht Sport
  • Sie liest
  • Sie liebt gutes Essen

Was macht Dr. Verena Utikal neben den Seminaren ?

Dr. Verena Utikal arbeitet an vielen Projekten. Erhalten Sie einen Einblick in ihre vielfältigen Tätigkeiten:

  • Professorin für Behavioral Economics an der Universität Erlangen-Nürnberg und Universität Ulm
  • Moderatorin des ntv-Podcsts „Ja. Nein. Vielleicht.“
  • zahlreiche Lehraufträge, z.B. an der LMU München, BSB Dijon, Universität Bonn, Universität Augsburg, Lappenranta School of Technology
  • diverse Veröffentlichungen in internationalen Fachzeitschriften
  • u.v.m.

Wie ist Dr. Verena Utikal überhaupt zu Steinbeis gekommen?

Zitat Dr. Verena Utikal: „AndreasPhilip und ich sind alte Schulfreunde.“

BEITRÄGE VON DR. VERENA UTIKAL

All Eyez on: Dr. Verena Utikal

Wie erklären Sie einem kleinen Kind was Sie machen? […]

PROF. DR. VERENA UTIKAL

Frau Prof. Dr. Verena  Utikal ist Coach, Trainerin und Dozentin

/// Akademische Ausbildung von Prof. Dr. Verena Utikal

  • Diplom-Mathematikerin
  • Promotion & Habilitation in Verhaltensökonomik

/// Welche Erfahrungen und Tätigkeitsschwerpunkte hat Prof. Dr. Verena Utikal ?

  • Forschung zu Themen im Bereich der Wirtschaftspsychologie:  Entscheidungsfindung, Rationalität und Intuition.
  • Lehraufträge an Hochschulen und Universitäten
  • Wahrnehmung und Wirkung
  • Nudging
  • Verhaltensökonomik

/// In welchen Seminaren können Sie Prof. Dr. Verena Utikal erleben?

/// Wie ist Prof. Dr. Verena Utikal überhaupt zu Steinbeis gekommen?

  • Zitat Dr. Verena Utikal: „AndreasPhilip und ich sind alte Schulfreunde.“

/// Was macht Prof. Dr. Verena Utikal neben den Seminaren?

  • Professorin für Behavioral Economics an der Universität Erlangen-Nürnberg und Universität Ulm
  • Moderatorin des ntv-Podcsts „Ja. Nein. Vielleicht.“
  • zahlreiche Lehraufträge, z.B. an der LMU München, BSB Dijon, Universität Bonn, Universität Augsburg, Lappenranta School of Technology
  • diverse Veröffentlichungen in internationalen Fachzeitschriften
  • u.v.m.

/// Lernen wir Prof. Dr. Verena Utikal noch ein wenig besser kennen:
Was macht sie in ihrer Freizeit?

Prof. Dr. Verena Utikal  ist in ihrer Freizeit sehr aktiv. Schauen Sie selbst:

  • Sie macht Sport
  • Sie liest
  • Sie liebt gutes Essen

/// Hat Prof. Dr. Verena Utikal Lieblingszitate?

  • „Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende.“ Oscar Wilde (angeblich)

/// Welche Bücher kann Prof. Dr. Verena Utikal empfehlen?

Das sind die aktuellen Lieblingsbücher von Prof. Dr. Verena Utikal:

  • „Thinking fast and slow“ von Daniel Kahneman
  • „Inside the nudge unit“ von David Halpern
  • „Psychotest-Buch“ von Ben Ambridge
  • „What works: Wie Verhaltensdesign die Gleichstellung revolutionieren kann“ von Iris Bohnen

///BEITRÄGE VON PROF. DR. VERENA UTIKAL

All Eyez on: Dr. Verena Utikal

Wie erklären Sie einem kleinen Kind was Sie machen? […]

/// KENNEN SIE SCHON UNSERE ZERTIFIKATSKURSE? MIT DER AUGSBURG BUSINESS SCHOOL ERWEITERN SIE IHRE KOMPETENZ!

Lassen Sie sich zu Ihrer individuellen Weiterbildung beraten. Wir erzählen Ihnen gerne mehr über Privatzahler- und Alumni-Rabatte, über die Zufriedenheitsgarantie oder über mögliche Individualisierung, falls Sie in Ihrem Zertifikatskurs ein Seminar tauschen möchten.