KOSTENLOSE INFOSTUNDEN 

AN DER STEINBEIS AUGSBURG BUSINESS SCHOOL

/// ALLE WEBSESSIONS IM ÜBERBLICK

KI FÜR ENTSCHEIDER: MS COPILOT 365 IM CHECK – VORTEILE, SCHWÄCHEN UND USECASES

INFOSTUNDE
„Videos, Bilder und
Social Media Posts
in wenigen Sekunden mit KI generieren“

INFOSTUNDE
„CONTENTGENERIERUNG
MIT ChatGPT & Co.“

INFOSTUNDE

Aktuelle Trends zu ESG und was es für Unternehmen konkret bedeutet?

INFOSTUNDE
Aufsichtsrat und Beirat: Anforderungen, Aufgaben, Ausbildung

INFOSTUNDE
„Was verändert sich durch die CSRD? – Die 5 wichtigsten Schritte“

INFOSTUNDE
„ESG-Transformation gestalten: Was sind die wichtigsten Richtlinien für die CSRD?“

 

INFOSTUNDE
„Wie Sie die 5 häufigsten Fehler bei der Wesentlichkeitsanalyse vermeiden?“

INFOSTUNDE
„WAS IST DIE ESG EXPERT ALLIANCE?“

INFOSTUNDE
„Deutscher KI-Beirat: Vernetzung, Führung und Innovation“

INFOSTUNDE
„ESG-Beirat: Netzwerkbildung für nachhaltige Unternehmensführung“

INFOSTUNDE
„100 Beiräte für Familienunternehmen“

KI FÜR ENTSCHEIDER: MS COPILOT  365 IM CHECK 

VORTEILE, SCHWÄCHEN & USECASES 

Was erwartet Sie in der Infostunde
„KI FÜR ENTSCHEIDER: MS COPILOT  365 IM CHECK VORTEILE, SCHWÄCHEN & USECASES“?

12.06.2024 von 14:00-14:45 Online

Steinbeis Augsburg Business School x nuboworkers

  • Microsoft Copilot Pro vs. ChatGPT Plus – welcher KI-Assistent eignet sich für Sie?
  • Produktivitätsbooster oder teurer Schnickschnack? Microsoft Copilot 365 für Unternehmen: Lohnt sich die Investition?
  • Was hat Microsoft in naher Zukunft im Bereich KI geplant?

Markus Kawollek, Geschäftsführer der nuboworkers GmbH und Microsoft-Experte, beantwortet diese und viele weitere Fragen in unserer kostenlosen Live-Infostunde. Als Microsoft-Partner berichtet er aus erster Hand von seinen Praxiserfahrungen mit der Implementierung der Microsoft-KI in Unternehmen und beleuchtet, warum es für einige Unternehmen derzeit möglicherweise noch keinen Sinn macht, Microsoft Co-Pilot einzuführen.

INFOSTUNDE

„Videos, Bilder und Social Media Posts in wenigen Sekunden 

mit KI generieren“

07.11.2023 von 16:30-17:15 Uhr via Teams

INFOSTUNDE
„Videos, Bilder und Social Media Posts in wenigen Sekunden mit KI generieren“

07.11.2023 von 16:30-17:15 Uhr via Teams

Was erwartet Sie in der Infostunde
„Videos, Bilder und Social Media Posts in wenigen Sekunden mit KI generieren“?

07.11.2023 von 16:30-17:15 Uhr via Teams

Wie können Sie Ihre Marke in den Vordergrund rücken? Wie gestalten Sie beeindruckenden Content, der ins Auge sticht? Wie kann man grafischen Content für eine bestimmte Zielgruppe effizient erstellen? Egal ob Sie Bilder für Social Media Posts, Webseiten, Broschüren ober Präsentationen benötigen oder Videos für Instagram oder Ihre Webseite erstellen möchten – mit den richtigen KI Tools ist dies im Handumdrehen und spielen einfach möglich.

  1. Welche KI Tools sind derzeit die Besten zur Erstellung von visuellem Content?
  2. Wie erstelle ich innerhalb weniger Sekunden mit diesen KI Tools Bilder, Social Media Posts, GIFS und Videos?
  3. Was sind die Vorteile und Unterschiede dieser KI Tools? Welche Tools werden in naher Zukunft erscheinen?
  4. Branding mit KI geht das? Ja, wir zeigen Ihnen wie!
  5. Wie Sie mit der Kombination aus ChatGPT und KI-Tools zur visuellen Contentgenerierung den Produktivitätsturbo zünden

Dozenten: Andreas Renner, Tim Röber und Max Daufratshofer

Andreas Renner Steinbeis Dozent Trainer Steinbeis Augsburg

„Noch immer erfinden ExpertInnen das Rad jeden Tag neu. Die Möglichkeiten heute mit sehr einfachem Handwerkszeug, 90% Arbeit im Handumdrehen zu gestalten ist erschreckend einfach. Oder wie meine Tochter immer sagt, wenn sich der Bildschirm automatisch mit Text und Zahlen füllt: „Lässt du wieder von diesem Ding deine Arbeit machen?“ Wir freuen uns in 45 Minuten die 3 wichtigsten Tools und kleinen Tricks beizubringen, mit denen auch Sie im Handumdrehen Ergebnisse auf höchstem Niveau gestalten können und ihre Positionierung als Expertin / Experte in Ihrer Domäne weiterhin verteidigen können.“
Andreas Renner, Leiter Steinbeis Augsburg Business School.

Was erwartet Sie in der Infostunde
„Videos, Bilder und Social Media Posts in wenigen Sekunden mit KI generieren“?

07.11.2023 von 16:30-17:15 Uhr via Teams

Wie können Sie Ihre Marke in den Vordergrund rücken? Wie gestalten Sie beeindruckenden Content, der ins Auge sticht? Wie kann man grafischen Content für eine bestimmte Zielgruppe effizient erstellen? Egal ob Sie Bilder für Social Media Posts, Webseiten, Broschüren ober Präsentationen benötigen oder Videos für Instagram oder Ihre Webseite erstellen möchten – mit den richtigen KI Tools ist dies im Handumdrehen und spielen einfach möglich.

  1. Welche KI Tools sind derzeit die Besten zur Erstellung von visuellem Content?
  2. Wie erstelle ich innerhalb weniger Sekunden mit diesen KI Tools Bilder, Social Media Posts, GIFS und Videos?
  3. Was sind die Vorteile und Unterschiede dieser KI Tools? Welche Tools werden in naher Zukunft erscheinen?
  4. Branding mit KI geht das? Ja, wir zeigen Ihnen wie!
  5. Wie Sie mit der Kombination aus ChatGPT und KI-Tools zur visuellen Contentgenerierung den Produktivitätsturbo zünden

Dozenten: Andreas Renner, Tim Röber und Max Daufratshofer

Andreas Renner Steinbeis Dozent Trainer Steinbeis Augsburg

„Noch immer erfinden ExpertInnen das Rad jeden Tag neu. Die Möglichkeiten heute mit sehr einfachem Handwerkszeug, 90% Arbeit im Handumdrehen zu gestalten ist erschreckend einfach. Oder wie meine Tochter immer sagt, wenn sich der Bildschirm automatisch mit Text und Zahlen füllt: „Lässt du wieder von diesem Ding deine Arbeit machen?“ Wir freuen uns in 45 Minuten die 3 wichtigsten Tools und kleinen Tricks beizubringen, mit denen auch Sie im Handumdrehen Ergebnisse auf höchstem Niveau gestalten können und ihre Positionierung als Expertin / Experte in Ihrer Domäne weiterhin verteidigen können.“
Andreas Renner, Leiter Steinbeis Augsburg Business School.

/// Das Neue Buch zum Thema Künstliche Intelligenz

Das Buch ist eine Gemeinschaftsproduktion der Steinbeis Augsburgs Business School und des Diplomatic Council.

Ein Team von erstklassigen Autoren hat die gegenwärtige Lage und die zukünftigen Perspektiven der Künstlichen Intelligenz aus der Sicht des Topmanagements analysiert. Neben tiefgehenden Analysen und fundierten Vorhersagen bieten die Autoren konkrete Ratschläge für Vorstände, Geschäftsführer, Aufsichtsräte und Beiräte, um die Möglichkeiten der KI optimal zu nutzen und die Risiken zu begrenzen. Für dieses besondere Buch haben sich angesehene Wissenschaftler, Geschäftsleute und erfahrene Topmanager internationaler Herkunft zusammengetan.

Andreas Dripke, als Executive Chairman der UNO-Denkfabrik Diplomatic Council, nimmt regelmäßig an vertraulichen UN-Sitzungen teil. Diese globale Perspektive der UNO ist in das Buch eingeflossen.

Andreas Renner, der Geschäftsführer und Akademischer Leiter der Steinbeis Augsburg Business School ist, kennt genau die Informationen, die Führungskräfte der obersten Ebene brauchen, da seine Schule eine Ausbildungsstätte für C-Level-Management ist.

Dr. Alexander Richter, Professor für Wirtschaftsinformatik an der Victoria University of Wellington, ist zudem assoziierter Herausgeber von angesehenen wissenschaftlichen Zeitschriften und Konferenzen. Er berät auch Organisationen in Europa und im australasiatischen Raum in Fragen der Digitalen Transformation, was dem Buch einen praxisorientierten, globalen Ansatz verleiht.

Dr. Harald Schönfeld, bekannt als „Königsmacher“ für Aufsichtsräte und Interim Manager, hat seinen reichen Erfahrungsschatz in das Buch eingebracht.

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Sebastian Thrun, der die KI-Forschung wesentlich beeinflusst hat, lehrte KI an der Stanford University und war maßgeblich an der KI-Entwicklung bei Google beteiligt. Sein Netzwerk umfasst Tech-Ikonen wie Jeff Bezos und Elon Musk, was dem Buch eine einzigartige Glaubwürdigkeit verleiht.

Dr. Horst Walther, der unter anderem Informatik studiert hat und drei Fachbücher über KI verfasst hat, spricht auch Chinesisch und hat dadurch einen direkten Einblick in die KI-Entwicklung in China. Dies verleiht dem Buch eine umfassende, globale Perspektive.

Das Vorwort wurde von Matthias Hohensee geschrieben, der seit mehr als einem Vierteljahrhundert als Bureau Chief im Silicon Valley für die WirtschaftsWoche tätig ist.

INFOSTUNDE

„AKTUELLE TRENDS ZU ESG UND WAS ES FÜR UNTERNEHMEN KONKRET BEDEUTET?

 24.09.2024 von 11:30-12:00 Uhr via Teams

Was erwartet Sie in der Infostunde
„Aktuelle Trends zu ESG und was es für Unternehmen konkret bedeutet?“

24.09.2024 von 11:30-12:00 UHR via Teams

Wie werden die kommenden ESG-Trends die Zukunft Ihres Unternehmens gestalten? Ergründen Sie mit uns die aktuellen Trends zu ESG und verstehen Sie besser, wie der Mega-Trend Nachhaltigkeit sich auf Ihre Organisation auswirken wird.

1. CSRD und Berichtspflichten (ab 2025):

  • Rund 15.000 deutsche Unternehmen betroffen
  • Nachhaltigkeitsberichte zu Umwelt, Soziales, und Governance werden wie Finanzberichte extern überprüft

2. Sustainable Finance:

  • Wachsende Bedeutung von Nachhaltigkeit in Finanzsystemen
  • Kennenlernen der entscheidenden Faktoren für die Integration von ESG-Aspekten

3. Social & Human Rights Herausforderungen:

  • Neue Herausforderungen durch New Work, Lieferketten, Diversity, Whistleblowing
  • Weltweite Achtung der Menschenrechte als zentrales Thema

4. ESG & Nachhaltigkeit in der Personalgewinnung:

  • Steigende Relevanz von Nachhaltigkeitsaspekten im HR-Kontext
  • Integration in die Personalgewinnungsstrategien

5. Diskussionsrunde:

  • Interaktiver Austausch zu den aktuellen Trends und Herausforderungen

Gewinnen Sie erste Einblicke und Handlungsempfehlungen unserer Experten der Augsburg Business School. Dies ist nur ein Vorgeschmack auf die Themen, die in unseren Veranstaltungen behandelt werden. Seien Sie dabei!

Dozenten: Dr. Philipp Rodrian und Daniel Lutzenberger

/// WEITERBILDUNGEN & PROGRAMME DIE SIE INTERESSIERN KÖNNTEN

INFOSTUNDE

„CONTENTGENERIERUNG MIT ChatGPT & Co.“

05. Mai 2024 um 11:00 bis 11:45

Contentgenerierung mit ChatGPT & Co. INfostunde

INFOSTUNDE

„CONTENTGENERIERUNG MIT ChatGPT & Co.“

05. Mai 2024 um 11:00 bis 11:45

Was erwartet Sie in der Infostunde
„Contentgenerierung mit Chat GPT & Co.“

Sonntag, 05. Mai 2024 von 11:00 Uhr – 11:45 Uhr

Wie produziere ich in 90 min / Woche den Content für meine Zielgruppe, als anerkannte Autorität in meinem Bereich weiterhin wahrgenommen zu werden?

  1. Einführung in KI-generierten Content
  2. Technologische Grundlagen
  3. Wie nutzen ExpertInnen KI für Content-Erstellung in verschiedenen Branchen?
  4. Interaktive KI-Demo – Wie können Sie solche Tools in Ihrem eigenen Arbeitsbereich nutzen?
  5. Fragen und Antworten -Haben Sie Fragen zur Technologie, deren Anwendung oder zu ethischen Aspekten? Dieser Abschnitt bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre brennendsten Fragen direkt an Experten zu richten.

Dozenten: Andreas Renner und Max Daufratshofer

Myme Innovation und Digitalisierung App Footprint hinterlassen Innovation und Digitalisierung Institut

INFOSTUNDE

„Aufsichtsrat und Beirat: Anforderungen, Aufgaben, Ausbildung“

23.11.2023 von 18:30-19:30 Uhr via Zoom

/// WEITERBILDUNGEN & PROGRAMME DIE SIE INTERESSIERN KÖNNTEN

INFOSTUNDE

„Was verändert sich durch die CSRD? – Die 5 wichtigsten Schritte

30.04.2024 von 16:30-17:00 Uhr und 29.10.2024 von 11:30-12:00 Uhr via Teams

Was erwartet Sie in der Infostunde
„Was verändert sich durch die CSRD? – Die 5 wichtigsten Schritte“

30.04.2024 von 16:30-17:00 Uhr und 29.10.2024 von 11:30-12:00 Uhr

via Teams

Wie kann Ihr Unternehmen die CSRD-Richtlinie erfolgreich umsetzen und dabei nachhaltige Praktiken integrieren? Tauchen Sie gemeinsam mit den Experten der Steinbeis Augsburg Business School in die aktuellen Entwicklungen der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) ein. Erfahren Sie erste Schritte und praxisnahe Ansätze, um die Risiken und Chancen dieser Richtlinie erfolgreich zu bewältigen bzw. zu nutzen.

1. Welchen Anwendungsbereich umfassen die CSRD?:

  • Große nicht Kapitalmarkt-orientierte und kapitalmarkt-orientierte Unternehmen
  • Kriterien: ab 250 Mitarbeiter, ab 50 Mio. Nettoumsatzerlös, ab 25 Mio. Bilanzsumme
  • Betroffene Unternehmen: Rund 50.000 in der EU (15.000 in Deutschland)

2. Wie ist der Zeitplan der Anwendung für die Richtlinie?:

  • Unternehmen berichten in vier Phasen je nach Größe und Form
  • Erste Berichterstattung ab 2025 für einige Unternehmen

3. Welchen Berichterstattungsumfang gibt es?:

  • CSRD-Berichterstattung im Lagebericht
  • ESG-Daten obligatorisch im Jahresabschluss
  • Neue Anforderungen führen zu umfassenden Änderungen

4. Was gilt für die Double Materiality und die erweiterten Berichtspflichten?:

  • Betrachtung nach doppelter Wesentlichkeit
  • Erweiterte Reportingpflichten, inklusive immaterieller Vermögenswerte und Sustainable Finance

5. Wie kann der gesamte Berichtsprozess neu gedacht werden?:

  • Implementierung eines integrierten Prozesses für strategische Unternehmensführung
  • Einbeziehung aller Unternehmensbereiche für umfassenden Blick auf ESG-Themen
  • Schaffung der technologischen Basis für effektives ESG-Reporting und Performance Management

Gewinnen Sie einen Einblick in den aktuellen Stand der CSRD und erfahren Sie welche fünf Schritte für Ihr Unternehmen relevant sind. In der anschließenden Diskussionsrunde können Sie sich zudem mit unseren Experten und den anderen Teilnehmern zu den relevantesten Themen in Austausch treten. Melden Sie sich jetzt kostenlos an und seien Sie dabei!

Dozenten: Dr. Philipp Rodrian und Daniel Lutzenberger

/// WEITERBILDUNGEN & PROGRAMME DIE SIE INTERESSIERN KÖNNTEN

INFOSTUNDE

„ESG-Transformation gestalten: Was sind die wichtigsten richtlinien für die csrd?“

28.05. und 26.11.2024 von 11:30-12:00 Uhr via Teams

Was erwartet Sie in der Infostunde
„ESG-Transformation gestalten: Was sind die wichtigsten Richtlinien für die CSRD?“

28.05. und 26.11.2024 von 11:30-12:00 Uhr via Teams

Wie können Organisationen die bevorstehende ESG-Transformation erfolgreich gestalten und ihre Nachhaltigkeitsziele erreichen? Das Institut für ESG & Nachhaltigkeit der Steinbeis Augsburg Business School gibt Ihnen Einblicke in die zentralen Abläufe und Schritte zur erfolgreichen Gestaltung der ESG-Transformation.

1. Analyse der Ist-Situation:

  • Umfassende Bestandsaufnahme
  • Ermittlung der ökologischen, sozialen und governancebezogenen Performance
  • Analyse der Betroffenheit durch die Regulatorik

2. Entwicklung einer klaren ESG-Strategie:

  • Durchführung einer Doppelten Wesentlichkeitsanalyse
  • Ausarbeitung einer umfassenden ESG-Strategie
  • Durchführung einer Doppelten Wesentlichkeitsanalyse

3. Integration von Nachhaltigkeit in die Unternehmenskultur:

  • Team und Steuerungsmechanismen etablieren
  • Integration von Nachhaltigkeitsprinzipien in die Unternehmenskultur

4. Lieferkettenmanagement optimieren:

  • Abbildung und Analyse der Lieferketten
  • Optimierung und Anpassung der Lieferketten
  • Auswahl umweltfreundlicher Lieferanten und Förderung sozialer Verantwortung

5. Transparente Berichterstattung und Kommunikation:

  • Implementierung transparenter Berichtsmechanismen
  • Aktive Kommunikation und Branding von ESG-Kennzahlen und Nachhaltigkeitsfortschritten

Erfahren Sie welche zentralen Schritte Ihnen dabei helfen können die nachhaltige Transformation Ihres Unternehmens zu planen und tauschen Sie sich in einer Diskussionsrunde mit unseren Experten und den anderen Teilnehmern über die wichtigsten Themen aus. Erweitern Sie Ihren ESG-Horizont und melden Sie sich jetzt kostenlos an!

Dozenten: Dr. Philipp Rodrian und Daniel Lutzenberger

/// WEITERBILDUNGEN & PROGRAMME DIE SIE INTERESSIERN KÖNNTEN

INFOSTUNDE

„Wie Sie die 5 häufigsten Fehler bei der Wesentlichkeitsanalyse vermeiden

25.06.2024 von 11:30-12:00 Uhr via Teams

Was erwartet Sie in der Infostunde
„Wie Sie die 5 häufigsten Fehler bei der Wesentlichkeitsanalyse vermeiden“

25.06.2024 von 11:30-12:00 Uhr via Teams

Stehen Sie vor der Herausforderung, die Nachhaltigkeitsberichterstattung Ihres Unternehmens zu optimieren und den neuen Anforderungen gerecht zu werden? Entdecken Sie mit unserer Infostunde ‚Die Doppelte Wesentlichkeit verstehen‘ die Schlüsselprinzipien, die Unternehmen bei der Umsetzung der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) beachten sollten. Tauchen Sie ein in das Konzept der Doppelten Wesentlichkeit und erfahren Sie, wie Sie durch eine fundierte Wesentlichkeitsanalyse die Nachhaltigkeitsberichterstattung strategisch ausrichten können.

1. Mangelnde Berücksichtigung der Doppelten Wesentlichkeit:

  • Fehlendes Umdenken in der Berichterstattungspraxis
  • Vernachlässigung der Inside-Out und Outside-In Perspektiven

2. Unvollständige Ermittlung der Auswirkungen:

  • Unzureichende Identifikation tatsächlicher und potenzieller Auswirkungen auf verschiedene Nachhaltigkeitsthemen
  • Oberflächliche Bewertung der Intensität der Auswirkungen auf Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft

3. Ungenügende Betrachtung von Chancen und Risiken:

  • Vernachlässigung der finanziellen Wesentlichkeit bei der Bewertung von Chancen und Risiken
  • Fehlende Einbeziehung externer Einflüsse und Entwicklungen in die Risikobewertung

4. Fehlende Integration der Wertschöpfungskette:

  • Mangelnder Abgleich mit einschlägigen Standards und Rahmenwerken
  • Unvollständige Berücksichtigung der Wertschöpfungskette bei der Themenauswahl

5. Nichtnutzung der Vorteile einer Wesentlichkeitsanalyse:

  • Versäumnis, strategisch relevante Nachhaltigkeitsthemen zu identifizieren
  • Ungenutzte Möglichkeiten zur Erfüllung von Stakeholdererwartungen und Aufbau von Vertrauen
  • Missachtung der Identifikation und Bewertung von Risiken im Zusammenhang mit Nachhaltigkeitsthemen

Entdecken Sie in unserer Infostunde „Die Doppelte Wesentlichkeit verstehen“ entscheidende Schritte für die nachhaltige Transformation Ihres Unternehmens. Vertiefen Sie Ihr Verständnis für die Doppelte Wesentlichkeit, erfahren Sie praxisnahe Tipps und tauschen Sie sich in einer Diskussionsrunde mit unseren Experten und anderen Teilnehmern aus. Erweitern Sie Ihren ESG-Horizont und melden Sie sich jetzt kostenlos an!

Dozenten: Dr. Philipp Rodrian und Daniel Lutzenberger

/// WEITERBILDUNGEN & PROGRAMME DIE SIE INTERESSIERN KÖNNTEN

INFOSTUNDE

„Was ist die ESG Expert Alliance?

06.05.2024 von 14:30-15:00 Uhr via Teams

Was erwartet Sie in der Infostunde

„Was ist die ESG Expert Alliance?“

Am 06.05.2024 VON 14:30-15:00 UHR VIA TEAMS

In einer Welt, in der Nachhaltigkeit und ethisches Handeln zunehmend in den Fokus rücken, sehen sich Unternehmen mit einer Reihe von kritischen Problemstellungen konfrontiert.Die ESG Expert Alliance setzt genau hier an, indem sie ein Netzwerk von Fachleuten bildet, die sich diesen Herausforderungen stellt:

Wie können wir die Komplexität der ESG-Themen effektiv bewältigen?

und unsere Erfolgschancen bei der Gewinnung von Großaufträgen erhöhen?

Wie können wir Innovation im Bereich ESG vorantreiben und gleichzeitig nachhaltigen Erfolg sichern?

Wie können wir unsere Mitarbeiter im Bereich ESG weiterbilden und ihre Expertise vertiefen?

Lösungen:

1. Kollaboration: Credential Sharing – miteinander lernen, befruchten und beleuchten.

2. Synergie: Persönliche Positionierung und Zusammenschlussbildung mit anderen Experten um gemeinsam Großprojekte zu pitchen.

3. Innovation: Fachlicher Austausch von Best Practices und innovativen Ansätzen.

4. Weiterbildung: Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und Nutzung fachspezifischer Tools, Methoden und Werkzeuge.

Erfahren Sie mehr über die Herausforderungen und Lösungen in unserer Infostunde „Was ist die ESG Expert Alliance“ und tauschen Sie sich anschließenden in einer Diskussionsrunde mit unseren Experten und anderen Teilnehmern aus.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an und seien Sie dabei!

Dozenten: Dr. Philipp Rodrian und Daniel Lutzenberger

/// WEITERBILDUNGEN & PROGRAMME DIE SIE INTERESSIERN KÖNNTEN

INFOSTUNDE

„Deutscher Ki-Beirat: Vernetzung, Führung und Innovation

…von 14:30-15:00 Uhr via Teams

Was erwartet Sie in der Infostunde

„Deutscher KI-Beirat: Vernetzung, Führung und Innovation“

termine folgen in kürze

Möchten Sie sich einem Netzwerk von Experten und Führungskräften im Bereich der Künstlichen Intelligenz anschließen, der sich auf den gegenseitigen Austausch von Fachwissen und Best Practices konzentriert? Sind Sie daran interessiert, strategische Partnerschaften zu bilden und sich über die neuesten Trends und Innovationen in der KI-Governance auf dem Laufenden zu halten?

Der Deutsche KI Beirat strebt danach, durch Expertise und Leadership eine transformative KI-Transformation in Aufsichtsräten und Beiräten zu fördern. Unser Hauptziel ist es, ein führendes Netzwerk von Experten und Führungskräften zu schaffen, die sich dem verantwortungsbewussten Einsatz und der Integration von Künstlicher Intelligenz in der Unternehmensführung widmen.

Was ist unsere Mission?

1. EXPERTISE IN KI

  • Wir bieten fundierte Kenntnisse und Einblicke in die neuesten Entwicklungen und Best Practices im Bereich KI, um Unternehmen zu helfen, informierte und strategische Entscheidungen zu treffen.

2. FÜHRUNG UND GOVERNANCE

  • Wir unterstützen Aufsichtsräte und Beiräte dabei, effektive Governance-Strukturen zu schaffen, die die erfolgreiche Implementierung und Überwachung von KI-Initiativen ermöglichen.

3. NETZWERKBILDUNG

  • Durch die Schaffung eines dynamischen Netzwerks ermöglichen wir den Austausch von Ideen, Erfahrungen und Best Practices unter Führungskräften, die in der KI-Governance tätig sind

Erfahren Sie mehr über die Vorteile unseres Business Clubs und tauschen Sie sich in einer Diskussionsrunde mit unseren Experten und den anderen Teilnehmern über die wichtigsten Themen aus. Erweitern Sie Ihren KI-Horizont und melden Sie sich jetzt kostenlos an!

/// WEITERBILDUNGEN & PROGRAMME DIE SIE INTERESSIERN KÖNNTEN

INFOSTUNDE

„Deutscher ESG-Beirat: Netzwerkbildung für nachhaltige unternehmensführung

Was erwartet Sie in der Infostunde

„Deutscher ESG-beirat: netzwerkbildung für nachhaltige unternehmensführung“

Termine folgen in kürze

Möchten Sie Teil eines Netzwerks von Experten und Führungskräften im Bereich ESG werden, das sich dem Austausch von Fachwissen und Best Practices verschrieben hat? Sind Sie interessiert daran, strategische Partnerschaften zu knüpfen und sich über die neuesten Trends und Innovationen im ESG-Bereich auf dem Laufenden zu halten?

Der Deutsche ESG-Beirat schafft eine Brücke zwischen Fachwissen und praktischer Umsetzung, um nachhaltige Veränderungen in Unternehmen voranzutreiben. Unsere Vision: Ein dynamisches Expertennetzwerk zu etablieren, das nachhaltige Innovationen vorantreibt und Unternehmen in ihrer ESG-Strategie stärkt.

Mission des Deutschen ESG-Beirats:

  • Fachwissen in ESG: Bereitstellung von tiefgreifenden Kenntnissen und Einblicken in ESG-Trends und Best Practices, um Unternehmen bei der Umsetzung strategischer Entscheidungen zu unterstützen.
  • Führung und Governance: Hilfe bei der Entwicklung effektiver Governance-Strukturen für die erfolgreiche Implementierung und Überwachung von ESG-Initiativen.
  • Netzwerkbildung: Förderung des Austauschs von Ideen, Erfahrungen und Best Practices unter Führungskräften, die in der ESG-Governance aktiv sind.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile des Deutschen ESG-Beirats in unserer Infostunde „Deutscher ESG-Beirat: Netzwerkbildung für nachhaltige Unternehmensführung“ und tauschen Sie sich anschließenden in einer Diskussionsrunde mit unseren Experten und anderen Teilnehmern aus.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an und seien Sie dabei!

Dozenten: Dr. Philipp Rodrian und Daniel Lutzenberger

/// WEITERBILDUNGEN & PROGRAMME DIE SIE INTERESSIERN KÖNNTEN

INFOSTUNDE

100 Beiräte für Familienunternehmen

18.03.2024 von 15:00-15:45 Uhr via Teams

INFOSTUNDE
„100 Beiräte für Familienunternehmen“

18.03.2024 von 15:00-15:45 Uhr via Teams

Was erwartet Sie in der Infostunde
„100 Beiräte für Familienunternehmen“?

18.03.2024 von 15:00-15:45 Uhr via Teams

Die Infostunde „100 Beiräte für Familienunternehmen“ ist eine Veranstaltung zu einem innovativen Programm, das darauf ausgerichtet ist, Familienunternehmen durch die einjährige, kostenfreie Unterstützung von erfahrenen Beiräten zu stärken. Diese Initiative wird wissenschaftlich begleitet und zielt darauf ab, Unternehmen in der Bewältigung aktueller und zukünftiger Herausforderungen zu unterstützen.

Was Teilnehmende erwarten dürfen:

  • Einblicke in das Programm: Erfahren Sie, wie Familienunternehmen von der Zusammenarbeit mit einem Beirat profitieren können, der speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.
  • Unterstützung bei aktuellen Herausforderungen: Verstehen Sie, wie das Programm Unternehmen bei wichtigen Themen wie Inflation, Lieferkettenmanagement, Integration von Künstlicher Intelligenz und ESG-Konformität (Umwelt, Soziales, Governance) unterstützt.
  • Netzwerkbildung und Fachwissen: Entdecken Sie, wie der Zugang zu einem umfangreichen Netzwerk von Experten und Branchenführern Ihr Unternehmen stärken und für zukünftige Herausforderungen rüsten kann.
  • Wissenschaftliche Begleitung: Lernen Sie die Rolle der wissenschaftlichen Begleitung im Programm kennen und wie diese dazu beiträgt, die Effektivität der Beiratsunterstützung zu maximieren.

Ziel: Diese Infostunde bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich über ein Programm zu informieren, das darauf abzielt, die Resilienz und Wettbewerbsfähigkeit von Familienunternehmen durch strategische Beratung und Unterstützung zu verbessern.

Dozent: Andreas Renner

Andreas Renner Steinbeis Dozent Trainer Steinbeis Augsburg

Im digitalen Zeitalter scheint es, als könnten wir mit einem Klick Berge versetzen. Ähnlich verhält es sich im Management von Familienunternehmen: Die richtige Unterstützung zur richtigen Zeit kann Wunder wirken. Doch wie findet man diese Klicks in der realen Welt des Unternehmertums?

In unserer 45-minütigen Infostunde „100 Beiräte für Familienunternehmen“ offenbaren wir Ihnen die Geheimnisse, wie Sie mit strategischem Geschick und dem nötigen Know-how Ihr Unternehmen nicht nur am Laufen halten. Es ist erstaunlich, wie man mit den richtigen Werkzeugen und einem Netzwerk aus erfahrenen Beiräten, die Weichen für eine florierende Zukunft stellen kann.

Lassen Sie sich von uns zeigen, wie Sie mit einigen wenigen, aber gezielten „Klicks“ Ihre Unternehmensführung revolutionieren können. Denn wie mein Großvater immer sagte: „Mit dem richtigen Werkzeug in der Hand, ist kein Problem zu groß.“

Freuen Sie sich auf praktische Einblicke und bewährte Strategien, die Ihre Rolle als visionäre Führungskraft stärken und Ihr Familienunternehmen in eine erfolgreiche Zukunft lenken.

Bis bald, Ihr

Andreas Renner, Leiter Steinbeis Augsburg Business School

Was erwartet Sie in der Infostunde
„100 Beiräte für Familienunternehmen“?

Die Infostunde „100 Beiräte für Familienunternehmen“ ist eine Veranstaltung zu einem innovativen Programm, das darauf ausgerichtet ist, Familienunternehmen durch die einjährige, kostenfreie Unterstützung von erfahrenen Beiräten zu stärken. Diese Initiative wird wissenschaftlich begleitet und zielt darauf ab, Unternehmen in der Bewältigung aktueller und zukünftiger Herausforderungen zu unterstützen.

Was Teilnehmende erwarten dürfen:

  • Einblicke in das Programm: Erfahren Sie, wie Familienunternehmen von der Zusammenarbeit mit einem Beirat profitieren können, der speziell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.
  • Unterstützung bei aktuellen Herausforderungen: Verstehen Sie, wie das Programm Unternehmen bei wichtigen Themen wie Inflation, Lieferkettenmanagement, Integration von Künstlicher Intelligenz und ESG-Konformität (Umwelt, Soziales, Governance) unterstützt.
  • Netzwerkbildung und Fachwissen: Entdecken Sie, wie der Zugang zu einem umfangreichen Netzwerk von Experten und Branchenführern Ihr Unternehmen stärken und für zukünftige Herausforderungen rüsten kann.
  • Wissenschaftliche Begleitung: Lernen Sie die Rolle der wissenschaftlichen Begleitung im Programm kennen und wie diese dazu beiträgt, die Effektivität der Beiratsunterstützung zu maximieren.

Ziel: Diese Infostunde bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich über ein Programm zu informieren, das darauf abzielt, die Resilienz und Wettbewerbsfähigkeit von Familienunternehmen durch strategische Beratung und Unterstützung zu verbessern.

Dozent: Andreas Renner

Andreas Renner Steinbeis Dozent Trainer Steinbeis Augsburg

Im digitalen Zeitalter scheint es, als könnten wir mit einem Klick Berge versetzen. Ähnlich verhält es sich im Management von Familienunternehmen: Die richtige Unterstützung zur richtigen Zeit kann Wunder wirken. Doch wie findet man diese Klicks in der realen Welt des Unternehmertums?

In unserer 45-minütigen Infostunde „100 Beiräte für Familienunternehmen“ offenbaren wir Ihnen die Geheimnisse, wie Sie mit strategischem Geschick und dem nötigen Know-how Ihr Unternehmen nicht nur am Laufen halten. Es ist erstaunlich, wie man mit den richtigen Werkzeugen und einem Netzwerk aus erfahrenen Beiräten, die Weichen für eine florierende Zukunft stellen kann.

Lassen Sie sich von uns zeigen, wie Sie mit einigen wenigen, aber gezielten „Klicks“ Ihre Unternehmensführung revolutionieren können. Denn wie mein Großvater immer sagte: „Mit dem richtigen Werkzeug in der Hand, ist kein Problem zu groß.“

Freuen Sie sich auf praktische Einblicke und bewährte Strategien, die Ihre Rolle als visionäre Führungskraft stärken und Ihr Familienunternehmen in eine erfolgreiche Zukunft lenken.

Bis bald, Ihr

Andreas Renner, Leiter Steinbeis Augsburg Business School