Agile autonome Robotik in
Entwicklung und Innovation

Agile autonome Robotik in
Entwicklung und Innovation

/// Wie kann agile autonome Robotik Entwicklung und Innovation unterstützen?

Diese Frage steht im Mittelpunkt moderner Technologie, insbesondere im schnell wachsenden Bereich der Robotik. An der SABS – Augsburg Business School beschäftigen wir uns intensiv mit diesem Thema, um zu verstehen, wie fortschrittliche Systeme verschiedene Branchen revolutionieren können.

Autonome Robotersysteme, insbesondere Self-Driving Labs (SDLs), stellen einen bedeutenden technologischen Fortschritt dar. SDLs können eigenständig Experimente durchführen, analysieren und iterieren, ohne menschliches Eingreifen. Diese Fähigkeit beschleunigt das Tempo der Entdeckungen und Innovationen und macht sie in Bereichen wie Materialwissenschaft, Chemie und Ingenieurwesen unverzichtbar

/// Wie kann agile autonome Robotik Entwicklung und Innovation unterstützen?

Diese Frage steht im Mittelpunkt moderner Technologie, insbesondere im schnell wachsenden Bereich der Robotik. An der SABS – Augsburg Business School beschäftigen wir uns intensiv mit diesem Thema, um zu verstehen, wie fortschrittliche Systeme verschiedene Branchen revolutionieren können.

Autonome Robotersysteme, insbesondere Self-Driving Labs (SDLs), stellen einen bedeutenden technologischen Fortschritt dar. SDLs können eigenständig Experimente durchführen, analysieren und iterieren, ohne menschliches Eingreifen. Diese Fähigkeit beschleunigt das Tempo der Entdeckungen und Innovationen und macht sie in Bereichen wie Materialwissenschaft, Chemie und Ingenieurwesen unverzichtbar

/// Wie funktionieren SDLs?

SDLs sind mit fortschrittlichen Algorithmen und Robotersystemen ausgestattet, die es ihnen ermöglichen, Tausende von Experimenten effizient durchzuführen. In einer kürzlich durchgeführten Studie testete ein SDL über 25.000 additiv gefertigte Strukturen, um neue Materialien mit überlegenen Energieabsorptions-Eigenschaften zu entdecken. Diese Art von großangelegten Experimenten ist für menschliche Forscher nahezu unmöglich, in einem vergleichbaren Zeitrahmen durchzuführen

/// Vorteile der autonomen Robotik

  1. Geschwindigkeit und Effizienz: SDLs können rund um die Uhr Experimente durchführen und beschleunigen so den Forschungsprozess erheblich. Diese kontinuierliche Operation ermöglicht eine schnelle Datenerfassung und -analyse, was zu schnelleren Erkenntnissen und Entwicklungen führt.
  1. Präzision und Konsistenz: Roboter können wiederholte Aufgaben mit hoher Präzision und Konsistenz ausführen. Dies minimiert menschliche Fehler und sorgt für verlässliche und reproduzierbare Ergebnisse, die in der Forschung und Entwicklung entscheidend sind.
  1. Flexibilität und Anpassungsfähigkeit: Durch agile Methoden können SDLs schnell auf neue Herausforderungen und Anforderungen reagieren. Sie können ihre Experimente anpassen und optimieren, um kontinuierlich bessere Ergebnisse zu erzielen und neue Innovationen voranzutreiben.

/// Praktische Anwendungsbeispiele

Ein beeindruckendes Beispiel für die Anwendung von SDLs ist ihre Nutzung in der Materialforschung. In einer umfangreichen Kampagne entdeckte ein SDL eine Struktur mit einer Energieabsorptions-Effizienz von 75,2 %, die bisher unübertroffen ist. Diese Entdeckung öffnet Türen für die Entwicklung neuer, widerstandsfähiger Materialien, die in verschiedenen Branchen, von der Bauindustrie bis zur Medizintechnik, eingesetzt werden könnenAber nicht nur in der Materialforschung finden SDLs Anwendung. In der Chemie können sie neue Katalysatoren und Reaktionswege entdecken, in der Biotechnologie neue Wirkstoffe und in der Fertigungstechnik innovative Produktionsmethoden entwickeln. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt

/// Wie können Unternehmen profitieren?

Unternehmen, die SDLs und autonome Robotik in ihre Entwicklungsprozesse integrieren, können ihre Innovationszyklen verkürzen, Kosten senken und die Qualität ihrer Produkte verbessern. Der Einsatz dieser Technologien ermöglicht es, schneller auf Marktanforderungen zu reagieren und sich einen Wettbewerbsvorteil zu sichern.Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten der autonomen Robotik erfahren und wie sie Ihre Innovationsprozesse unterstützen kann? Kontaktieren Sie uns an der SABS – Steinbeis Augsburg Business School und entdecken Sie die Zukunft der Forschung und Entwicklung!

Möchten Sie mehr darüber erfahren? Klicken Sie hier.

/// Wie funktionieren SDLs?

SDLs sind mit fortschrittlichen Algorithmen und Robotersystemen ausgestattet, die es ihnen ermöglichen, Tausende von Experimenten effizient durchzuführen. In einer kürzlich durchgeführten Studie testete ein SDL über 25.000 additiv gefertigte Strukturen, um neue Materialien mit überlegenen Energieabsorptions-Eigenschaften zu entdecken. Diese Art von großangelegten Experimenten ist für menschliche Forscher nahezu unmöglich, in einem vergleichbaren Zeitrahmen durchzuführen

/// Vorteile der autonomen Robotik

SDLs können rund um die Uhr Experimente durchführen und beschleunigen so den Forschungsprozess erheblich. Diese kontinuierliche Operation ermöglicht eine schnelle Datenerfassung und -analyse, was zu schnelleren Erkenntnissen und Entwicklungen führt

Roboter können wiederholte Aufgaben mit hoher Präzision und Konsistenz ausführen. Dies minimiert menschliche Fehler und sorgt für verlässliche und reproduzierbare Ergebnisse, die in der Forschung und Entwicklung entscheidend sind.

Durch agile Methoden können SDLs schnell auf neue Herausforderungen und Anforderungen reagieren. Sie können ihre Experimente anpassen und optimieren, um kontinuierlich bessere Ergebnisse zu erzielen und neue Innovationen voranzutreiben.

/// Praktische Anwendungsbeispiele

Ein beeindruckendes Beispiel für die Anwendung von SDLs ist ihre Nutzung in der Materialforschung. In einer umfangreichen Kampagne entdeckte ein SDL eine Struktur mit einer Energieabsorptions-Effizienz von 75,2 %, die bisher unübertroffen ist. Diese Entdeckung öffnet Türen für die Entwicklung neuer, widerstandsfähiger Materialien, die in verschiedenen Branchen, von der Bauindustrie bis zur Medizintechnik, eingesetzt werden könnenAber nicht nur in der Materialforschung finden SDLs Anwendung. In der Chemie können sie neue Katalysatoren und Reaktionswege entdecken, in der Biotechnologie neue Wirkstoffe und in der Fertigungstechnik innovative Produktionsmethoden entwickeln. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt

/// Wie können Unternehmen profitieren?

Unternehmen, die SDLs und autonome Robotik in ihre Entwicklungsprozesse integrieren, können ihre Innovationszyklen verkürzen, Kosten senken und die Qualität ihrer Produkte verbessern. Der Einsatz dieser Technologien ermöglicht es, schneller auf Marktanforderungen zu reagieren und sich einen Wettbewerbsvorteil zu sichern.Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten der autonomen Robotik erfahren und wie sie Ihre Innovationsprozesse unterstützen kann? Kontaktieren Sie uns an der SABS – Steinbeis Augsburg Business School und entdecken Sie die Zukunft der Forschung und Entwicklung!

Möchten Sie mehr darüber erfahren? Klicken Sie hier.

/// ENTDECKEN SIE DIE INFOSTUNDEN DER AUGSBURG BUSINESS SCHOOL

/// ENTDECKEN SIE DIE EVENTS DER AUGSBURG BUSINESS SCHOOL

/// DIE SEMINARE AM INSTITUT FÜR INNOVATION UND DIGITALISERUNG

Heben Sie sich ab, dokumentieren Sie Ihre Kompetenz, reflektieren Sie auf Augenhöhe und treffen Sie unsere ExpertInnen Nummer 1
und ExpertInnen aus dem Bereich Innovation und Digitalisierung mit unseren besten Teilnehmenden.

Sie möchten kreative Techniken und Innovationstools in Ihren Arbeitsalltag integrieren? Sie möchten frischen Wind und neue Ideen in Ihrem Unternehmen etablieren?

Sie möchten Lösungen entwickeln, die sich von „das geht eh nicht“ und „haben wir noch nie so gemacht“ abheben? Ihnen ist es wichtig, den Nutzen für Ihre Kunden zu erhöhen?

In unserem Seminar „Beraterkompetenzen“ lernen Sie die verschiedenen Bestandteile einer erfolgreichen Beratung kennen, lernen worauf es wirklich ankommt und was es zu beachten gilt. Die Vermittlung entscheidender Kenntnisse für die Arbeits- und Geschäftswelt gepaart mit passenden Soft Skills, mit denen Sie aus der Masse hervorstechen, stehen im Vordergrund.

Ein Seminar, das Ihnen die Augen öffnen wird! Ergründen Sie die Kunst der Diplomatie und lernen Sie verschiedene Strategien der Wirtschaft und Politik kennen. Diese außergewöhnliche Seminar von Steinbeis erklärt Ihnen praxisnah die wichtigsten Erfolgsregeln für eine gelungene Verhandlung.

Im Seminar Personal Change haben Sie bereits die Grundlagen der Veränderung und für Transformation kennen gelernt. Nun geht es in Ihrer Change Management Ausbildung darum, stärker in die Praxis zu starten! In diesem Seminar lernen Sie anhand von Fallbeispielen und Best Practice Ansätzen worauf es in der Praxis eines Changes wirklich ankommt.

Das Intensivseminar für neue Ideen und frischen Wind. Führen Sie noch oder gestalten Sie schon? Sie wollen mit neuen, innovativen Methoden frischen Wind in Ihr Unternehmen bringen und Ihre persönliche Karriere einen entscheidenden Schritt voranbringen? Sie wollen Ihr Unternehmen stärker kundenorientiert aufstellen und gleichzeitig Kosten einsparen?

Was bedeutet Digitalisierung für Sie persönlich und für Ihr Unternehmen? Wo stehen wir in Deutschland im Vergleich zu anderen Wirtschaftsmächten? Alle sprechen von der Digitalisierung – in diesem Seminar wird es konkret! Lernen Sie durch verschiedene Speaker die Vielfältigkeit der Digitalisierung kennen.

Was bedeutet Digitalisierung für Sie persönlich und für Ihr Unternehmen? Wo stehen wir in Deutschland im Vergleich zu anderen Wirtschaftsmächten? Alle sprechen von der Digitalisierung – in diesem Seminar wird es konkret!

Immer mehr Unternehmen erkennen Ihr Potential im Online Verkauf. Dennoch ist es für viele Neuland und so stellt sich schnell die Frage nicht mehr nach dem Warum, aber dafür nach dem „Wie?“. Dieses Seminar wurde von erfolgreichen Top-Verkaufstrainern für Geschäftsführer und Verkaufsleiter konzipiert, um Ihr Unternehmen die individuellen Möglichkeiten des Online Sales aufzuzeigen.