ZERTIFIKATSKURS
„DIGITAL PROCESS MANAGER“ (m/w/d)

Die Prozessmanager Zertifizierung … in digital times.

Prozesse im Unternehmen strukturiert, erfolgreich und zielführend umsetzen.
Jetzt kostenlos testen
* So geht kostenlos testen
Kursbroschüre anfordern
0
Praxistechniken
0%
Weiterempfehlungsrate
0
Ø TN pro Seminar
Steinbeis, Seminare Steinbeis, Zertfikatskurs Steinbeis, Fortbildung Management, Schulungen Steinbeis in München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Hannover, Stuttgart, Köln, Bonn München, Augsburg, Wolfsburg, Kiel, Bremen, Essen, Dortmund, Düsseldorf, Nürnberg, Leipzig
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Prozessmanager Zertifizierung: Als Manager für effiziente, digitale Prozesse sind Sie ein gefragter Ansprechpartner, wenn es darum geht, Prozesse mit Hilfe von aktuellen digitalen Technologien und damit auch die Arbeitswelt in den Büros von morgen zu gestalten.

Sie wissen wie Sie Prozesse optimal digital gestalten und damit eine höhere Effizienz und geringere Kosten erreichen können.
Dafür können Sie auf einen umfangreichen Werkzeugkasten zur Beschreibung, Modellierung und Verbesserung von Prozessen zurückgreifen. So können Sie auch Strategien für die Implementierung von Digital Process Excellence im Top Management vertreten und die Leitung solcher Vorhaben übernehmen.
Sie sprechen sowohl die Sprache der IT, als auch die Sprache des „Business“.
Natürlich achten Sie in Ihrer Arbeit darauf, dass die Menschen in den Mittelpunkt der Veränderung gerückt werden und die Vorteile Ihrer Vorhaben unterstützen. So können Sie nachhaltige Erfolge mit Ihren Projekten erreichen und einen wesentlichen Anteil zu Digitalen Transformation beitragen.

JETZT BUCHEN UND CERTIFIED DIGITAL PROCESS MANAGER WERDEN
Kursbroschüre anfordern

Aufbau der Prozessmanager Zertifizierung:

5 Seminare x 2 Tage

Zielgruppe der Prozessmanager Zertifizierung:

Geschäftsleitung, (IT-) Projektleiter, Prozessmanager, Fach- und Führungskräfte aus Finance, HR, Qualität, Entwicklung und IT. Verantwortliche für Digitalisierung, Business Excellence, Process Excellence, OPEX, Lean und KVP.

Veranstaltungsort der Prozessmanager Zertifizierung:

Steinbeis Augsburg Business School im Technologie Zentrum Augsburg

Abschluss nach der Prozessmanger Zertifzierung:

Steinbeis Zertifikat zum „Certified Digital Process Manager“ (anrechenbar auf Master/MBA-Studiengänge)

Prüfungsformen: Modultransferarbeit nach jedem Modul (Mehr Infos hier)

Investition für die Prozessmanager Zertifizierung:

3.750,- € zzgl. MwSt. 19%

Privatzahlerrabatt auf Anfrage.

Bezahlung erfolgt über Rechnung.
Diese wird nach dem ersten Seminar versandt.

/// WIE SIEHT IHR ZEITPLAN FÜR DIE PROZESSMANAGER ZERTIFZIERUNG AUS?

Wir bieten Ihnen in unseren Prozessmanager Zertifizierung pro Prozessmanagement-Seminar mehrere Termine zur Auswahl an. Damit haben Sie die Freiheit, Ihren Stundenplan selbst zusammenzustellen – genau nach Ihren Wünschen. Die Module bauen nicht aufeinander auf, sodass Sie keine Reihenfolge beachten müssen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Terminplanung.

Prozessmanager Zertifizierung
Seminare Option 1 Option 2 Option 3
Change Management – Prozesse, Systeme & Menschen 05.- 06.07.2022 Präsenzseminar*/Seminar-Convention/Warteliste 15.- 16.11.2022 Online Live Seminar 14.- 15.02.2023 Online Live Seminar
Digitales Prozessmanagement I 07.-08.07.2022 Präsenzseminar* 01.-02.12.2022 Online Live Seminar folgt
Digitalisierungsstrategien 19.- 20.05.2022 Präsenzseminar* 24.-25.11.2022 Online Live Seminar 11.- 12.05.2023 Präsenzseminar
Digitales Prozessmanagement II 18.-19.10.2022 Präsenzseminar* folgt folgt
Agile Methoden der Projektorganisation für Prozessmanager 27.-28.09.2022 Präsenzseminar* 29.-30.11.2022 Online Live Seminar 14.- 15.03.2023 Präsenzseminar

Wichtige Empfehlung: Wenn möglich empfehlen wir Ihnen Prozessmanagement I vor Prozessmanagement II zu belegen.

/// WIE ERKENNEN SIE AUSGEBUCHTE TERMINE?

Falls ein Termin bereits ausgebucht ist, so markieren wir diesen in der Tabelle mit „Warteliste“. Wir können Sie auf die Warteliste setzen. Ob und wann ein Platz frei wird, ist leider nicht vorhersehbar.

/// WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN PRÄSENZSEMINAR, CONVENTION UND ONLINE-LIVE-SEMINAREN?

Unterschiedliche Formate haben unterschiedliche Stärken und Schwerpunkte. Wir möchten jedem Lerntyp eine abwechslungsreiche Weiterbildung bieten. Daher bieten wir Ihnen drei verschiedene Formate:

PRÄSENZSEMINAR: Finden vor Ort im Technologiezentrum Augsburg mit maximal 12 Teilnehmenden statt.
Schwerpunkte: Intensives Lernen, Üben und Netzwerken im Ausgleich

ONLINE-LIVE-SEMINAR: Das Seminar findet via Microsoft Teams statt. Maximal 12 Teilnehmende, komplett live und interaktiv.
Schwerpunkt: Konzentration auf Inhalt und Üben, Anfahrtszeit und Hotelkosten etc. entfallen

SEMINAR-CONVENTION: Vor Ort im Technologiezentrum, bis zu 20 Teilnehmende mit Netzwerkelementen wie Stadtführung und gemeinsamem Essen.
Schwerpunkt: Netzwerken, Wissensaustausch, Eventcharakter

*Hybrid-Möglichkeit: Bei einigen Präsenzseminaren besteht die Möglichkeit, sich online dazuzuschalten. Bitte beachten Sie, dass hierzu mindestens 2 Wochen vor Start eine Anmeldung  nötig ist.

Abwechslungsreiche Seminare bieten wir Ihnen bei allen Formaten. Praxisnähe, Gruppenarbeiten, Impulsvorträge, Austausch von Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele sind wichtige Bestandteile in allen Seminaren. Die Inhalte sind bei allen Formate zu 90% identisch.

/// EIN MODUL PASST NICHT ZU IHNEN?

Haben Sie bei einem Modul bereits reichlich Vorerfahrung? Oder es passt inhaltlich nicht zu Ihren Aufgabengebiet?
Bei uns haben Sie die Möglichkeit, das Modul zu tauschen. Wählen Sie ein Seminar aus dem gesamten offenen Programm aus, das Ihre Weiterbildung perfekt macht – ganz individuell für Sie maßgeschneidert. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Suche nach einem passenden Tauschmodul.

JETZT BUCHEN & CERTIFIED DIGITAL PROCESS MANAGER WERDEN

/// WELCHE WEITERBILDUNG IST DIE RICHTIGE?

/// BENÖTIGEN SIE MEHR INFORMATIONEN ZUM PROZESSMANAGEMENT-KURS?

/// 5 Module

/// 10 Tage

/// Keine festgelegte Reihenfolge der Module

/// Zertifizierung durch Modultransferarbeiten

/// Seminarzeiten: 09.00 – 16.30 Uhr

/// Sie wissen, wie Sie die Prozessleistung transparent messen und darstellen können.
/// Sie wissen, wie Sie Prozesse darstellen und optimal für die Digitalisierung vorbereiten.
/// Sie kennen sich mit den aktuellen Technologien zur Digitalisierung, verbesserten Effizienz und Vereinfachung von Prozessen aus und können deren Zwecke klar vermitteln.
/// Sie sprechen die Sprache der IT.
/// Sie wissen wie ein Logistikkonzept für Daten entsteht und wie es implementiert werden kann.
/// Sie wissen, wie Sie Big Data Technologien und Advanced Analytics nutzbringend einsetzen können.
/// Sie können Einsparungen und Effizienzgewinne klar aufzeigen.

PROZESSMANAGEMENT I – Digitale Prozesse optimal vorbereiten und effizient gestalten

Digitale Prozesse haben Vorteile – das ist klar.
Dennoch ist es in vielen Fällen wenig sinnvoll oder nur mit hohen Anstrengungen möglich, einen bestehenden Prozess einfach mal so zu digitalisieren. Hierbei müssen sowohl die Kosten als auch die entstehenden Vorteile immer in einem guten Verhältnis stehen. Zudem nützt auch ein digitaler Prozess nichts, wenn er zu kompliziert ist und nicht benutzt wird.
Ein digitaler Prozess wird dann gut funktionieren, wenn er einfach zu handhaben und gut vorbereitet ist. Außerdem sollte der Prozess alle Beteiligten bei der Erledigung der anfallenden Aufgaben unterstützen oder entlasten.
Prozesse können an Hand dieser Kriterien gestaltet und verbessert sowie (später) nutzbringend digitalisiert werden. Auf diesem Wege gibt es jedoch ganz unterschiedliche Dinge zu beachten, die den Inhalt dieses Seminars darstellen. Im Anschluss können Sie direkt loslegen!

PROZESSMANAGEMENT II – Digitale Prozesse nutzbringend implementieren

Digitale Prozesse haben Vorteile – das ist klar.
Dennoch ist es in vielen Fällen wenig sinnvoll oder nur mit hohen Anstrengungen möglich, einen bestehenden Prozess einfach mal so zu digitalisieren. Hierbei müssen sowohl die Kosten als auch die entstehenden Vorteile immer in einem guten Verhältnis stehen. Zudem nützt auch ein digitaler Prozess nichts, wenn er zu kompliziert ist und nicht benutzt wird.
Ein digitaler Prozess wird dann gut funktionieren, wenn er einfach zu handhaben und gut vorbereitet ist. Außerdem sollte der Prozess alle Beteiligten bei der Erledigung der anfallenden Aufgaben unterstützen oder entlasten.
Prozesse können an Hand dieser Kriterien gestaltet und nutzbringend digitalisiert und/oder verbessert werden. Auf diesem Wege gibt es jedoch ganz unterschiedliche Dinge zu beachten, die den Inhalt dieses Seminars darstellen. Im Anschluss können Sie direkt loslegen!

CHANGE MANAGEMENT
Sie wollen wissen, wie Ihnen ein erfolgreiches Change Management gelingt?
Lernen Sie bei Steinbeis aktiv die 7 Methodologien eines Changeprozesses der Augsburger Schule kennen. Als Change Berater verschaffen Sie sich einen Überblick, auf welche Strategien es beim richtigen Change Management ankommt. Verstehen Sie durch unsere Change Experten aus erster Hand, warum Widerstand sinnvoll ist und wie Sie diesen geschickt nutzen können. Vielleicht werden auch Sie nach dem Change Management Seminar, wie weitere Teilnehmer, das große Ganze noch besser verstehen. Durch die präzise Arbeit im Seminar Change Management haben ehemalige Teilnehmer alle die vielen Schritte des Changeprozesses verstanden. Sie fragen sich, wie Sie Veränderungen geschickt umsetzten können? Sie erhalten von Steinbeis eine Zusammenfassung über die drei wichtigsten Vorgehensweisen für einen gelungenen Change. Sie erfahren, wie Sie diese Methoden in Ihren Alltag implementieren. Tauschen Sie sich in Kleingruppen mit weiteren Teilnehmern des Change Seminars über eigene Erfahrungen aus, um Tipps und Tricks für Ihren persönlichen Changeprozess auf Augenhöhe zu erfahren.

INNOVATIVE, AGILE METHODEN DER PROJEKTORGANISATION

Führen Sie noch oder gestalten Sie schon?

Sie wollen mit neuen, innovativen Methoden frischen Wind in Ihr Unternehmen bringen und Ihre persönliche Karriere einen entscheidenden Schritt voranbringen?

Sie wollen verstehen, wie Sie Ihre Innovationen auch agil umgesetzt bekommen?

Verschaffen Sie sich einen Überblick, mit welchen agilen Strategien Sie innovative Methoden in Ihre Projekte implementieren. In unserem Seminar „Innovative Methoden der Projektorganisation“ vermitteln wir Ihnen das entscheidende Handwerkszeug, um Ihren zukünftigen Herausforderungen auf kreative und innovative Weise zu begegnen. Sie wollen wissen, mit welchen Methoden Sie das schaffen? Lernen Sie den Ansatz des Lean-Management kennen, der längst keine unternehmerische Modeerscheinung ist, sondern eine unternehmerische Grundhaltung mit dem Ziel, möglichst kosteneffizient und kundenorientiert zu wirtschaften.
Oder wollen Sie Ihr Unternehmen agiler machen, um für künftige Herausforderungen gewappnet zu sein? Wir von Steinbeis zeigen Ihnen, wie Sie mit einer veränderten Kommunikationskultur, flachen, durchlässigen Hierarchien und lernbereiten, selbst kompetenten Mitarbeitern den Megatrends Globalisierung, Digitalisierung und Virtualisierung gut gerüstet begegnen können.

DIGITALISIERUNGSMANAGEMENT I

Lernen Sie bei Steinbeis durch verschiedene Speaker die Vielfältigkeit der Digitalisierung kennen. Verschaffen Sie sich einen Überblick, auf welche Strategien es beim richtigen Digitalisierungsmanagement ankommt. In Kleingruppenübungen können Sie sich mit weiteren Teilnehmern des Seminars „Digitalisierungsmanagement“ über eigene Erfahrungen in der Digitalisierung Ihrer Branche austauschen.

Wie können Sie die Digitalisierung erfolgreich in Ihr Unternehmen implementieren? Unsere Steinbeis Trainer aus der Praxis erklären Ihnen in einer lockeren Atmosphäre, mit welchen Methoden die Digitalisierung wirklich funktioniert. Sie werden lernen, mit welchen drei Digitalisierungsstrategien Sie vorgehen müssen, um die Digitalisierung erfolgreich in Ihr Unternehmen zu implementieren. Verstehen Sie die Gefahren und die Chancen, die die künftigen Entwicklungen bieten. Lernen Sie multimedial welche Vorgehensweisen Priorität für eine erfolgreiche Digitalisierung in Ihrem Unternehmen haben.

MODULTRANSFERARBEIT:

Nach jedem besuchten Modul ist es erforderlich, dass Sie innerhalb von 2 Wochen eine schriftliche Transferarbeit (ca. 3-4 Seiten) einreichen.

Ihre Vorteile:

  • Keine Last durch eine große Abschlussarbeit am Ende
  • Unterstützung bei der direkten Umsetzung des Gelernten
  • Kleine Portionen für einen entspannteren Praxistransfer

MODULTRANSFERARBEIT:

Nach jedem besuchten Modul ist es erforderlich, dass Sie innerhalb von 2 Wochen eine schriftliche Transferarbeit (ca. 3-4 Seiten) einreichen.

Ihre Vorteile:

  • Keine Last durch eine große Abschlussarbeit am Ende
  • Unterstützung bei der direkten Umsetzung des Gelernten
  • Kleine Portionen für einen entspannteren Praxistransfer
Mehr Informationen hier

Mit ihrer langjährigen Erfahrung in dem jeweiligen Expertengebieten führen Sie unsere Dozenten durch wissenschaftliche Erkenntnisse, Best Practice Fälle und wichtige Übungen, damit Sie das Gelernte wirklich in die Praxis umsetzen können.

Diese Trainer freuen sich auf Sie im Kurs „Certified Digital Process Manager“:

/// Andreas Renner, Leiter Steinbeis IFEM
/// Dr. Philipp Rodrian, Leiter Inhouse Programme Steinbeis IFEM
/// Steffen Wulf, Experte für Lean und Digitalisierung
/// Ralf Becker, internationaler Berater, Master Black-Belt

uvm.

Sie möchten das Beste aus Ihrer Weiterbildung herausholen? Sie wollen Ihre ganz individuellen und vielleicht persönlichen Themen vertrauensvoll besprechen können?

Dann empfehlen wir Ihnen das Coaching-Paket zur Implementierung des Gelernten. Ihr persönlicher Live-Coach (m/w/d) wird Sie über die Weiterbildung hinweg begleiten und gemeinsam mit Ihnen Wege entwickeln, wie Sie eine echte Veränderung schaffen können. Reflektieren Sie mit Ihrem Coach Ihre Möglichkeiten, sortieren Sie Ihre Gedanken konstruktiv und erreichen Sie so Ihre Ziele spielend.

    Paket 1: Implementierungscoaching 

3 Coachingsitzungen (in Präsenz oder online) mit einem/einer DozentIn/Coach Ihrer Wahl
Inkl. BPS-Rollenmodelltest zur Intensivierung der Coachings.
Investition: 590,- € zzgl. MwSt.

    Paket 2: Intensivcoaching inkl. Alpakas

Persönlicher Strategietag
Inkl. Vorgespräch
Inkl. BPS-Rollenmodelltest zur Intensivierung der Coachings.
Inkl. Coachingwanderung mit Alpakas (Mehr Infos hier.)
Investition: 950,- € zzgl. MwSt. (aktuell gültig)

/// BESCHREIBUNG DER PROZESSMANAGEMENT SEMINARE

Digitale Prozesse haben Vorteile – das ist klar.
Dennoch ist es in vielen Fällen wenig sinnvoll oder nur mit hohen Anstrengungen möglich, einen bestehenden Prozess einfach mal so zu digitalisieren. Hierbei müssen sowohl die Kosten als auch die entstehenden Vorteile immer in einem guten Verhältnis stehen. Zudem nützt auch ein digitaler Prozess nichts, wenn er zu kompliziert ist und nicht benutzt wird.
Ein digitaler Prozess wird dann gut funktionieren, wenn er einfach zu handhaben und gut vorbereitet ist. Außerdem sollte der Prozess alle Beteiligten bei der Erledigung der anfallenden Aufgaben unterstützen oder entlasten.
Prozesse können an Hand dieser Kriterien gestaltet und verbessert sowie (später) nutzbringend digitalisiert werden. Auf diesem Wege gibt es jedoch ganz unterschiedliche Dinge zu beachten, die den Inhalt dieses Seminars darstellen. Im Anschluss können Sie direkt loslegen!

Dennoch ist es in vielen Fällen wenig sinnvoll oder nur mit hohen Anstrengungen möglich, einen bestehenden Prozess einfach mal so zu digitalisieren. Hierbei müssen sowohl die Kosten als auch die entstehenden Vorteile immer in einem guten Verhältnis stehen. Zudem nützt auch ein digitaler Prozess nichts, wenn er zu kompliziert ist und nicht benutzt wird.
Ein digitaler Prozess wird dann gut funktionieren, wenn er einfach zu handhaben und gut vorbereitet ist. Außerdem sollte der Prozess alle Beteiligten bei der Erledigung der anfallenden Aufgaben unterstützen oder entlasten.
Prozesse können an Hand dieser Kriterien gestaltet und nutzbringend digitalisiert und/oder verbessert werden. Auf diesem Wege gibt es jedoch ganz unterschiedliche Dinge zu beachten, die den Inhalt dieses Seminars darstellen. Im Anschluss können Sie direkt loslegen!
Zusätzlich werden heute mehr und mehr Daten gesammelt – aus gutem Grund. Denn schließlich können diese Daten uns u.a. helfen, bessere Entscheidungen zu treffen, effizienter zu arbeiten oder direkt Empfehlungen und Hinweise geben. Viele eben dieser Hinweise funktionieren aber nur, wenn die Daten auch zur richtigen Zeit am richtigen Ort in einfacher, aufbereiteter und übersichtlicher Form zur Verfügung stehen.
Neben dieser logistischen Herausforderung, ist natürlich auch die Verdichtung und Vereinfachung von Datenmengen entscheidend, wenn wir mit deren Hilfe schneller und effizienter agieren möchten. Insbesondere da die Datenmenge stetig steigt, kommen hier Big Data Ansätze ins Spiel. Was müssen wir dafür über Technologien wie Process Mining, Data Mining, Advanced Analytics und AI wissen, damit wir sie für uns sinnvoll einsetzbar sind? Können wir direkt damit loslegen oder müssen wir uns auf eine bestimmte Art und Weise vorbereiten?

Alle sprechen von der Digitalisierung – in diesem Seminar wird es konkret!

Was bedeutet digitale Transformation für Sie persönlich und für Ihr Unternehmen? Wo stehen wir in Deutschland im Vergleich zu anderen Wirtschaftsmächten?

Lernen Sie bei Steinbeis in unserer „Weiterbildung 4.0“ durch verschiedene Speaker die Vielfältigkeit der digitalen Transformation kennen. Verschaffen Sie sich einen Überblick, auf welche Strategien es beim richtigen Digitalisierungsmanagement ankommt. In Kleingruppenübungen können Sie sich mit weiteren Teilnehmern des Digitalisierung Seminars über eigene Erfahrungen austauschen. Womöglich werden auch Sie, wie ehemalige Teilnehmer, nach dem Seminar „Digitalisierungsmanagement“ von der entspannten Atmosphäre und den tollen Teilnehmern schwärmen. Viele Jahre danach noch treffen sie sich gemeinsam in Gruppen und schätzen immer wieder den Austausch auf Augenhöhe untereinander.

Wie können Sie die Digitalisierung erfolgreich in Ihr Unternehmen implementieren? Unsere Steinbeis Trainer aus der Praxis erklären Ihnen in einer lockeren Atmosphäre, mit welchen Methoden die digitale Transformation wirklich funktioniert. Sie werden lernen, mit welchen drei Strategien Sie vorgehen müssen, um die Digitalisierung erfolgreich in Ihr Unternehmen zu implementieren. Verstehen Sie die Gefahren und die Chancen, die die künftigen Entwicklungen bieten. Lernen Sie multimedial welche Vorgehensweisen Priorität für eine erfolgreiche Digitalisierung in Ihrem Unternehmen haben.

Zudem erhalten Sie im „Seminar digitale Transformation“ wertvolles Know How und einen umfangreichen Werkzeugkoffer – ob für die Entwicklung von digitalen Strategien und Geschäftsmodellen, für Ihre persönliche Entwicklung oder im Bereich Innovations- und Change Management. Sie erhalten eine Zusammenfassung über die drei wichtigsten Vorgehensweisen für ein gelungenes Digitalisierungsmanagement. Das Seminar bietet Ihnen genug Zeit, die Themen der Digitalisierung kritisch zu reflektieren. Unsere Steinbeis Dozenten stehen Ihnen bei allen Fragen unterstützend zur Seite. Nutzen Sie dieses Seminar für eine Zertifizierung im Bereich Digitalisierungsmanagement.

Sie wollen wissen, wie Ihnen ein erfolgreiches Change Management gelingt?
Lernen Sie bei Steinbeis aktiv die 7 Methodologien eines Changeprozesses der Augsburger Schule kennen. Verschaffen Sie sich einen Überblick, auf welche Strategien es beim richtigen Change Management ankommt. Verstehen Sie durch unsere Change Experten aus erster Hand, warum Widerstand sinnvoll ist und wie Sie diesen geschickt nutzen können. Vielleicht werden auch Sie nach diesem Change Management Seminar, wie weitere Teilnehmer, das große Ganze noch besser verstehen. Durch die präzise Arbeit im Seminar Change Management haben ehemalige Teilnehmer alle die vielen Schritte des Changeprozesses verstanden. Sie fragen sich, wie Sie Veränderungen geschickt umsetzen können? Sie erhalten von Steinbeis eine Zusammenfassung über die drei wichtigsten Vorgehensweisen für einen gelungenen Change. Sie erfahren, wie Sie diese Methoden in Ihren Alltag implementieren. Tauschen Sie sich in Kleingruppen mit weiteren Teilnehmern des Change Seminars über eigene Erfahrungen aus, um Tipps und Tricks für Ihren persönlichen Changeprozess auf Augenhöhe zu erfahren.

Sie wollen Ihr Unternehmen stärker kundenorientiert aufstellen und gleichzeitig Kosten einsparen?

Verschaffen Sie sich einen Überblick, mit welchen Strategien Sie innovative Methoden in Ihre Projekte implementieren. In unserem Seminar „Innovative Methoden der Projektorganisation“ vermitteln wir Ihnen das entscheidende Handwerkszeug, um Ihren zukünftigen Herausforderungen auf kreative und innovative Weise zu begegnen. Sie wollen wissen, mit welchen Methoden Sie das schaffen? Lernen Sie den Ansatz des Lean-Management kennen, der längst keine unternehmerische Modeerscheinung ist, sondern eine unternehmerische Grundhaltung mit dem Ziel, möglichst kosteneffizient und kundenorientiert zu wirtschaften.
Oder wollen Sie Ihr Unternehmen agiler machen, um für künftige Herausforderungen gewappnet zu sein? Wir von Steinbeis zeigen Ihnen, wie Sie mit einer veränderten Kommunikationskultur, flachen, durchlässigen Hierarchien und lernbereiten, selbstkompetenten Mitarbeitern den Megatrends Globalisierung, Digitalisierung und Virtualisierung gut gerüstet begegnen können.

Sie lernen multimedial welche drei Methoden Ihre Projektorganisationen zu einem Erfolg machen. Vielleicht wird es Ihnen nach dem Seminar „Innovative Methoden der Projektorganisation“ wie unseren ehemaligen Teilnehmern gehen, die sich sofort nach dem Seminar mit neuen Methoden und Techniken in ihrer Unternehmung hervorheben konnten. Durch Transfereinheiten, der Methoden in Ihren Alltag, stellen wir sicher, dass Sie die Thematik verstanden haben und problemlos in Ihren Arbeitsalltag implementieren können. In intensiven Übungsphasen können Sie die neu erlernten Methoden sofort anwenden. So festigen Sie das neue Wissen. Unsere Dozenten stehen Ihnen unterstützend bei Fragen im Bereich Projektorganisation zur Seite, um individuelle Lösungen für Sie zu finden und das nicht nur während dem Seminar, sondern auch danach. Wir von Steinbeis stellen Ihnen auch ausreichend Material zu Verfügung. So haben Sie die Möglichkeit, die Themen der Projektorganisation individuell nachzuarbeiten.

/// WELCHE VORTEILE ERHALTEN SIE MIT DEN KURSEN DER STEINBEIS ABS ?

/// WAS SAGEN ABSOLVENTEN DES ZERTIFIKATSKURSES „CERTIFIED DIGITAL PROCESS MANAGER“?

Viel Praxis – und die passende Theorie dahinter – Vielen Dank an die Augsburg Business School für die super Weiterbildung zum Process Manager!

Nicole Schürer

Die Zeritifzierung habe ich geschafft – mit den vielen Tipps und Methoden fühle ich mich nun bestens für jeden Prozess gerüstet.

Florian Heier

Steinbeis Weiterbildung

/// WIE PROFITIEREN SIE VOM MODULAREN SYSTEM DER STEINBEIS-WEITERBILDUNGEN MIT EINER PROZESSMANAGEMENT-AUSBILDUNG?

Alle Seminare und Kurse greifen bei Steinbeis ineinander. Was heißt das konkret für Sie?
Belegen Sie die Weiterbildung Prozessmanagement, sind die Module auf weitere Kurse anrechenbar. Dadurch können Sie schnell neue Zertifizierungen erlangen.

Besonders interessant ist die Kombination der Prozessmanagement Weiterbildung mit den Kursen
Certified Trainer – ergibt den das Zertifikat „Certified Process Trainer“
Systemischer Berater – ergibt das Zertifikat „Certified Process Consultant“
Certified Coach – ergibt das Zertifikat „Certified Process Coach“

So haben Sie stets die Möglichkeit, einen Schritt voran zugehen!
Gerne erläutern wir Ihnen Ihre Möglichkeiten und die preisliche Gestaltung.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

/// WIE SIEHT IHR VERANSTALTUNGSORT AUS DER PROZESSMANAGEMETN AUSBILDUNG AUS? WIR PRÄSENTIEREN: THE AUGSBURG BUSINESS SCHOOL.

/// SIE BENÖTIGEN WEITERE INFORMATIONEN ZUM KURS „PROCESS MANAGER“?

Steinbeis IFEM Augsburg Business School

Steinbeis IFEM Jahresbroschüre

In dieser Broschüre finden Sie alle Kurse, Inhouse-Programme und weitere Informationen rund um die Steinbeis IFEM.

Kursbroschüre

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um den Kurs „Certified Digital Process Manager“.

Broschüren downloaden

/// WO SIND WIR ZUHAUSE?

Steinbeis Weiterbildung

/// Sie haben Fragen? Gerne helfen wir weiter!

Gerne unterstützen wir Sie bei der Gestaltung Ihres individuellen Kursplans. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Tel.: +49 821 650 842 80

Email: info(at)steinbeis-ifem.de

  • Sie haben Fragen?
    Vielleicht finden Sie ersten Antworten in unseren FAQ.

Zu unseren FAQ

    /// INVESTITION PROZESSMANAGEMENT ZERTIFIKATSKURS

    ZERTIFIKATSKURS:                    3.750,- €     zzgl. MwSt. 19%

    /// Alle Module des Kurses
    /// Wählbare Präsenz- oder Online-Module
    /// Alumni-Mitgliedschaft
    /// Zugang zu Careertraining Online
    /// Inkl. Lernmaterialien
    /// Inkl. Zertifizierung

    Jetzt buchen & Certified Digital Process Manager werden

    /// IHR PERSÖNLICHES COACHING – OPTIONAL HINZUBUCHBAR

    Sie möchten das Beste aus Ihrer Weiterbildung herausholen? Sie wollen Ihre ganz individuellen und vielleicht persönlichen Themen vertrauensvoll besprechen können?

    Dann empfehlen wir Ihnen das Coaching-Paket zur Implementierung des Gelernten. Ihr persönlicher Live-Coach (m/w/d) wird Sie über die Weiterbildung hinweg begleiten und gemeinsam mit Ihnen Wege entwickeln, wie Sie eine echte Veränderung schaffen können. Reflektieren Sie mit Ihrem Coach Ihre Möglichkeiten, sortieren Sie Ihre Gedanken konstruktiv und erreichen Sie so Ihre Ziele spielend.

        Paket 1: Implementierungscoaching 

    3 Coachingsitzungen (in Präsenz oder online) zu je 45 Minuten mit einem/einer DozentIn/Coach Ihrer Wahl
    Inkl. BPS-Rollenmodelltest zur Intensivierung der Coachings.
    Investition: 590,- € zzgl. MwSt.

        Paket 2: Intensivcoaching inkl. Alpakas

    Persönlicher Strategietag
    Inkl. Vorgespräch
    Inkl. BPS-Rollenmodelltest zur Intensivierung der Coachings.
    Inkl. Coachingwanderung mit Alpakas (Mehr Infos hier.)
    Investition: 950,- € zzgl. MwSt. (aktuell gültig)

    Sie möchten uns kostenlos testen?
    So geht’s: Buchen Sie Ihren Kurs und wählen Sie Ihr erstes Seminar. Am ersten Tag dieses Seminars können Sie bis 12.30 Uhr jederzeit das Seminar verlassen und schriftlich mitteilen, dass Sie die Buchung kostenfrei stornieren möchten. Ohne weitere Nachfrage werden wir dies anschließend vornehmen.

    ZERTIFIKATSKURS
    „DIGITAL PROCESS MANAGER“ (m/w/d)

    Die Prozessmanager Zertifizierung … in digital times.

    Prozesse im Unternehmen strukturiert, erfolgreich und zielführend umsetzen.

    Jetzt kostenlos testen
    * So geht kostenlos testen
    Kursbroschüre anfordern
    0
      Praxistechniken
    0%
    Weiterempfehlungsrate
    0
    Ø TN pro Seminar
    Steinbeis, Seminare Steinbeis, Zertfikatskurs Steinbeis, Fortbildung Management, Schulungen Steinbeis in München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Hannover, Stuttgart, Köln, Bonn München, Augsburg, Wolfsburg, Kiel, Bremen, Essen, Dortmund, Düsseldorf, Nürnberg, Leipzig

    Als Manager für effiziente, digitale Prozesse sind Sie ein gefragter Ansprechpartner, wenn es darum geht, Prozesse mit Hilfe von aktuellen digitalen Technologien und damit auch die Arbeitswelt in den Büros von morgen zu gestalten.

    Sie wissen wie Sie Prozesse optimal digital gestalten und damit eine höhere Effizienz und geringere Kosten erreichen können.
    Dafür können Sie auf einen umfangreichen Werkzeugkasten zur Beschreibung, Modellierung und Verbesserung von Prozessen zurückgreifen. So können Sie auch Strategien für die Implementierung von Digital Process Excellence im Top-Management vertreten und die Leitung solcher Vorhaben übernehmen.
    Sie sprechen sowohl die Sprache der IT, als auch die Sprache des „Business“.
    Natürlich achten Sie in Ihrer Arbeit darauf, dass die Menschen in den Mittelpunkt der Veränderung gerückt werden und die Vorteile Ihrer Vorhaben unterstützen. So können Sie nachhaltige Erfolge mit Ihren Projekten erreichen und einen wesentlichen Anteil zur digitalen Transformation beitragen.

    Jetzt buchen und Certified Digital Process Manager werden!
    Kursbroschüre anfordern
    Vimeo

    Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
    Mehr erfahren

    Video laden

         Im Detail:

    Aufbau der Zertifizierung Prozessmanagement:

    5 Seminare x 2 Tage

    Zielgruppe der Zertifizierung Prozessmanagement:

    Fach- und Führungskräfte

    Veranstaltungsort der Zertifizierung Prozessmanagement:

    Steinbeis Augsburg Business School im Technologie Zentrum Augsburg oder online

    Abschluss nach der Zertifizierung Prozessmanagement:

    Steinbeis-Zertifikat zum „Certified Digital Process Manager“ (anrechenbar auf Master/MBA-Studiengänge)

    Investition für die Zertifizierung Prozessmanagement:

    3.750,- € zzgl. MwSt. 19%

    Privatzahlerrabatt auf Anfrage.

    Bezahlung erfolgt über Rechnung.
    Diese wird nach dem ersten Seminar versandt.

    /// PROZESSMANAGER ZERTIFIZIERUNG: WIE SIEHT IHR ZEITPLAN AUS?

    Prozessmanager Zertifizierung
    Seminare & Termine
    Change Management I

    05.-06.07.2022 Präsenzseminar/Seminar-Convention*/Warteliste

    15.- 16.11.2022 Online Live Seminar

    14.- 15.02.2023 Online Live Seminar

    Agile Methoden der
    Projektorganisation für
    Prozessmanager

    27.-28.09.2022 Präsenzseminar/Seminar-Convention*

    29.-30.11.2022 Online Live Seminar

    14.- 15.03.2023 Präsenzseminar

    Digitales Prozessmanagement I

    07.-08.07.2022 Präsenzseminar*

    01.-02.12.2022 Online Live Seminar

    folgt

    Prozessmanagement II

    18.-19.10.2022 Präsenzseminar*

    folgt

    folgt

    Digitalisierungsstrategien

    19.- 20.05.2022 Präsenzseminar*

    24.-25.11.2022 Online Live Seminar

    11.- 12.05.2023 Präsenzseminar

    Wichtige Empfehlung: Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall Digitales Prozessmanagement I vor Digitales Prozessmanagement II zu belegen.

    Wir bieten Ihnen pro Prozessmanager Zertifizierung mehrere Termine zur Auswahl an. Damit haben Sie die Freiheit, Ihren Stundenplan selbst zusammenzustellen – genau nach Ihren Wünschen. Die Module bauen nicht aufeinander auf, sodass Sie keine Reihenfolge beachten müssen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Terminplanung.

    /// WIE ERKENNEN SIE AUSGEBUCHTE TERMINE?

    Falls ein Termin bereits ausgebucht ist, so markieren wir diesen in der Tabelle mit „Warteliste“. Wir können Sie auf die Warteliste setzen. Ob und wann ein Platz frei wird, ist leider nicht vorhersehbar.

    /// WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN PRÄSENZSEMINAR, CONVENTION UND ONLINE-LIVE-SEMINAREN?

    Unterschiedliche Formate haben unterschiedliche Stärken und Schwerpunkte. Wir möchten jedem Lerntyp eine abwechslungsreiche Weiterbildung bieten. Daher bieten wir Ihnen drei verschiedene Formate:

    PRÄSENZSEMINAR: Finden vor Ort im Technologiezentrum Augsburg mit maximal 12 Teilnehmenden statt.
    Schwerpunkte: Intensives Lernen, Üben und Netzwerken im Ausgleich

    ONLINE-LIVE-SEMINAR: Das Seminar findet via Microsoft Teams statt. Maximal 12 Teilnehmende, komplett live und interaktiv.
    Schwerpunkt: Konzentration auf Inhalt und Üben, Anfahrtszeit und Hotelkosten etc. entfallen

    SEMINAR-CONVENTION: Vor Ort im Technologiezentrum, bis zu 20 Teilnehmende mit Netzwerkelementen wie Stadtführung und gemeinsamem Essen.
    Schwerpunkt: Netzwerken, Wissensaustausch, Eventcharakter

    *Hybrid-Möglichkeit: Bei einigen Präsenzseminaren besteht die Möglichkeit, sich online dazuzuschalten. Bitte beachten Sie, dass hierzu mindestens 2 Wochen vor Start eine Anmeldung  nötig ist.

    Abwechslungsreiche Seminare bieten wir Ihnen bei allen Formaten. Praxisnähe, Gruppenarbeiten, Impulsvorträge, Austausch von Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele sind wichtige Bestandteile in allen Seminaren. Die Inhalte sind bei allen Formate zu 90% identisch.

    /// EIN MODUL PASST NICHT ZU IHNEN?

    Haben Sie bei einem Modul bereits reichlich Vorerfahrung? Oder es passt inhaltlich nicht zu Ihren Aufgabengebiet?
    Bei uns haben Sie die Möglichkeit, das Modul zu tauschen. Wählen Sie ein Seminar aus dem gesamten offenen Programm aus, das Ihre Weiterbildung perfekt macht – ganz individuell für Sie maßgeschneidert. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Suche nach einem passenden Tauschmodul.

    /// WELCHE INFORMATIONEN BENÖTIGEN SIE ?

    /// 5 Module

    /// 10 Tage

    /// Keine festgelegte Reihenfolge der Module

    /// Zertifizierung durch Modultransferarbeit

    /// Seminarzeiten: 09.00 – 16.30 Uhr

    /// Sie wissen, wie Sie die Prozessleistung transparent messen und darstellen können.
    /// Sie wissen, wie Sie Prozesse darstellen und optimal für die Digitalisierung vorbereiten.
    /// Sie kennen sich mit den aktuellen Technologien zur Digitalisierung, verbesserten Effizienz und Vereinfachung von Prozessen aus und können deren Zwecke klar vermitteln.
    /// Sie sprechen die Sprache der IT.
    /// Sie wissen wie ein Logistikkonzept für Daten entsteht und wie es implementiert werden kann.
    /// Sie wissen, wie Sie Big Data Technologien und Advanced Analytics nutzbringend einsetzen können.
    /// Sie können Einsparungen und Effizienzgewinne klar aufzeigen.

    MODULTRANSFERARBEIT:

    Nach jedem besuchten Modul ist es erforderlich, dass Sie innerhalb von 2 Wochen eine schriftliche Transferarbeit (ca. 3-4 Seiten) einreichen.

    Ihre Vorteile:

    • Keine Last durch eine große Abschlussarbeit am Ende
    • Unterstützung bei der direkten Umsetzung des Gelernten
    • Kleine Portionen für einen entspannteren Praxistransfer

    MODULTRANSFERARBEIT:

    Nach jedem besuchten Modul ist es erforderlich, dass Sie innerhalb von 2 Wochen eine schriftliche Transferarbeit (ca. 3-4 Seiten) einreichen.

    Ihre Vorteile:

    • Keine Last durch eine große Abschlussarbeit am Ende
    • Unterstützung bei der direkten Umsetzung des Gelernten
    • Kleine Portionen für einen entspannteren Praxistransfer
    Mehr Informationen hier

    /// Sie können tragfähige Lösungen identifizieren und nachhaltig etablieren.

    /// Sie wissen, wie sie durch Einbeziehung der Mitarbeiter Widerständen effektiv vorbeugen und durch Schaffung von Transparenz Schwachstellen beheben.

    /// Sie schärfen Ihren Blick für Optimierungspotenziale bei den Prozessen Ihres Unternehmens.

    /// Sie beherrschen das Erstellen von Prozesslandschaften, um Ihr Unternehmen optimal in einem Change zu begleiten.

    Mit ihrer langjährigen Erfahrung in dem jeweiligen Expertengebieten führen Sie unsere Dozenten durch wissenschaftliche Erkenntnisse, Best-Practice-Fälle und wichtige Übungen, damit Sie das Gelernte wirklich in die Praxis umsetzen können.

    Diese Trainer freuen sich auf Sie im Kurs „Certified Expert of Digital Process Management“:

    /// Andreas Renner, Leiter Steinbeis IFEM
    /// Dr. Philipp Rodrian, Leiter Steinbeis IFEM
    /// Steffen Wulf, Experte für Lean und Digitalisierung
    /// Ralf Becker, Geschäftsführer CoCao, internationaler Consultant für Lean Management

    Sie möchten das Beste aus Ihrer Weiterbildung herausholen? Sie wollen Ihre ganz individuellen und vielleicht persönlichen Themen vertrauensvoll besprechen können?

    Dann empfehlen wir Ihnen das Coaching-Paket zur Implementierung des Gelernten. Ihr persönlicher Live-Coach (m/w/d) wird Sie über die Weiterbildung hinweg begleiten und gemeinsam mit Ihnen Wege entwickeln, wie Sie eine echte Veränderung schaffen können. Reflektieren Sie mit Ihrem Coach Ihre Möglichkeiten, sortieren Sie Ihre Gedanken konstruktiv und erreichen Sie so Ihre Ziele spielend.

        Paket 1: Implementierungscoaching 

    3 Coachingsitzungen (in Präsenz oder online) mit einem/einer DozentIn/Coach Ihrer Wahl
    Inkl. BPS-Rollenmodelltest zur Intensivierung der Coachings.
    Investition: 590,- € zzgl. MwSt.

        Paket 2: Intensivcoaching inkl. Alpakas

    Persönlicher Strategietag
    Inkl. Vorgespräch
    Inkl. BPS-Rollenmodelltest zur Intensivierung der Coachings.
    Inkl. Coachingwanderung mit Alpakas (Mehr Infos hier.)
    Investition: 950,- € zzgl. MwSt. (aktuell gültig)

    /// BESCHREIBUNG DER PROZESS-SEMINARE

    Digitale Prozesse haben Vorteile – das ist klar.
    Dennoch ist es in vielen Fällen wenig sinnvoll oder nur mit hohen Anstrengungen möglich, einen bestehenden Prozess einfach mal so zu digitalisieren. Hierbei müssen sowohl die Kosten als auch die entstehenden Vorteile immer in einem guten Verhältnis stehen. Zudem nützt auch ein digitaler Prozess nichts, wenn er zu kompliziert ist und nicht benutzt wird.
    Ein digitaler Prozess wird dann gut funktionieren, wenn er einfach zu handhaben und gut vorbereitet ist. Außerdem sollte der Prozess alle Beteiligten bei der Erledigung der anfallenden Aufgaben unterstützen oder entlasten.
    Prozesse können an Hand dieser Kriterien gestaltet und verbessert sowie (später) nutzbringend digitalisiert werden. Auf diesem Wege gibt es jedoch ganz unterschiedliche Dinge zu beachten, die den Inhalt dieses Seminars darstellen. Im Anschluss können Sie direkt loslegen!

    Dennoch ist es in vielen Fällen wenig sinnvoll oder nur mit hohen Anstrengungen möglich, einen bestehenden Prozess einfach mal so zu digitalisieren. Hierbei müssen sowohl die Kosten als auch die entstehenden Vorteile immer in einem guten Verhältnis stehen. Zudem nützt auch ein digitaler Prozess nichts, wenn er zu kompliziert ist und nicht benutzt wird.
    Ein digitaler Prozess wird dann gut funktionieren, wenn er einfach zu handhaben und gut vorbereitet ist. Außerdem sollte der Prozess alle Beteiligten bei der Erledigung der anfallenden Aufgaben unterstützen oder entlasten.
    Prozesse können an Hand dieser Kriterien gestaltet und nutzbringend digitalisiert und/oder verbessert werden. Auf diesem Wege gibt es jedoch ganz unterschiedliche Dinge zu beachten, die den Inhalt dieses Seminars darstellen. Im Anschluss können Sie direkt loslegen!
    Zusätzlich werden heute mehr und mehr Daten gesammelt – aus gutem Grund. Denn schließlich können diese Daten uns u.a. helfen, bessere Entscheidungen zu treffen, effizienter zu arbeiten oder direkt Empfehlungen und Hinweise geben. Viele eben dieser Hinweise funktionieren aber nur, wenn die Daten auch zur richtigen Zeit am richtigen Ort in einfacher, aufbereiteter und übersichtlicher Form zur Verfügung stehen.
    Neben dieser logistischen Herausforderung, ist natürlich auch die Verdichtung und Vereinfachung von Datenmengen entscheidend, wenn wir mit deren Hilfe schneller und effizienter agieren möchten. Insbesondere da die Datenmenge stetig steigt, kommen hier Big Data Ansätze ins Spiel. Was müssen wir dafür über Technologien wie Process Mining, Data Mining, Advanced Analytics und AI wissen, damit wir sie für uns sinnvoll einsetzbar sind? Können wir direkt damit loslegen oder müssen wir uns auf eine bestimmte Art und Weise vorbereiten?

    Alle sprechen von der Digitalisierung – in diesem Seminar wird es konkret!

    Was bedeutet digitale Transformation für Sie persönlich und für Ihr Unternehmen? Wo stehen wir in Deutschland im Vergleich zu anderen Wirtschaftsmächten?

    Lernen Sie bei Steinbeis in unserer „Weiterbildung 4.0“ durch verschiedene Speaker die Vielfältigkeit der digitalen Transformation kennen. Verschaffen Sie sich einen Überblick, auf welche Strategien es beim richtigen Digitalisierungsmanagement ankommt. In Kleingruppenübungen können Sie sich mit weiteren Teilnehmern des Digitalisierung Seminars über eigene Erfahrungen austauschen. Womöglich werden auch Sie, wie ehemalige Teilnehmer, nach dem Seminar „Digitalisierungsmanagement“ von der entspannten Atmosphäre und den tollen Teilnehmern schwärmen. Viele Jahre danach noch treffen sie sich gemeinsam in Gruppen und schätzen immer wieder den Austausch auf Augenhöhe untereinander.

    Wie können Sie die Digitalisierung erfolgreich in Ihr Unternehmen implementieren? Unsere Steinbeis Trainer aus der Praxis erklären Ihnen in einer lockeren Atmosphäre, mit welchen Methoden die digitale Transformation wirklich funktioniert. Sie werden lernen, mit welchen drei Strategien Sie vorgehen müssen, um die Digitalisierung erfolgreich in Ihr Unternehmen zu implementieren. Verstehen Sie die Gefahren und die Chancen, die die künftigen Entwicklungen bieten. Lernen Sie multimedial welche Vorgehensweisen Priorität für eine erfolgreiche Digitalisierung in Ihrem Unternehmen haben.

    Zudem erhalten Sie im „Seminar digitale Transformation“ wertvolles Know How und einen umfangreichen Werkzeugkoffer – ob für die Entwicklung von digitalen Strategien und Geschäftsmodellen, für Ihre persönliche Entwicklung oder im Bereich Innovations- und Change Management. Sie erhalten eine Zusammenfassung über die drei wichtigsten Vorgehensweisen für ein gelungenes Digitalisierungsmanagement. Das Seminar bietet Ihnen genug Zeit, die Themen der Digitalisierung kritisch zu reflektieren. Unsere Steinbeis Dozenten stehen Ihnen bei allen Fragen unterstützend zur Seite. Nutzen Sie dieses Seminar für eine Zertifizierung im Bereich Digitalisierungsmanagement.

    Sie wollen wissen, wie Ihnen ein erfolgreiches Change Management gelingt?
    Lernen Sie bei Steinbeis aktiv die 7 Methodologien eines Changeprozesses der Augsburger Schule kennen. Verschaffen Sie sich einen Überblick, auf welche Strategien es beim richtigen Change Management ankommt. Verstehen Sie durch unsere Change Experten aus erster Hand, warum Widerstand sinnvoll ist und wie Sie diesen geschickt nutzen können. Vielleicht werden auch Sie nach diesem Change Management Seminar, wie weitere Teilnehmer, das große Ganze noch besser verstehen. Durch die präzise Arbeit im Seminar Change Management haben ehemalige Teilnehmer alle die vielen Schritte des Changeprozesses verstanden. Sie fragen sich, wie Sie Veränderungen geschickt umsetzen können? Sie erhalten von Steinbeis eine Zusammenfassung über die drei wichtigsten Vorgehensweisen für einen gelungenen Change. Sie erfahren, wie Sie diese Methoden in Ihren Alltag implementieren. Tauschen Sie sich in Kleingruppen mit weiteren Teilnehmern des Change Seminars über eigene Erfahrungen aus, um Tipps und Tricks für Ihren persönlichen Changeprozess auf Augenhöhe zu erfahren.

    Sie wollen Ihr Unternehmen stärker kundenorientiert aufstellen und gleichzeitig Kosten einsparen?

    Verschaffen Sie sich einen Überblick, mit welchen Strategien Sie innovative Methoden in Ihre Projekte implementieren. In unserem Seminar „Innovative Methoden der Projektorganisation“ vermitteln wir Ihnen das entscheidende Handwerkszeug, um Ihren zukünftigen Herausforderungen auf kreative und innovative Weise zu begegnen. Sie wollen wissen, mit welchen Methoden Sie das schaffen? Lernen Sie den Ansatz des Lean-Management kennen, der längst keine unternehmerische Modeerscheinung ist, sondern eine unternehmerische Grundhaltung mit dem Ziel, möglichst kosteneffizient und kundenorientiert zu wirtschaften.
    Oder wollen Sie Ihr Unternehmen agiler machen, um für künftige Herausforderungen gewappnet zu sein? Wir von Steinbeis zeigen Ihnen, wie Sie mit einer veränderten Kommunikationskultur, flachen, durchlässigen Hierarchien und lernbereiten, selbstkompetenten Mitarbeitern den Megatrends Globalisierung, Digitalisierung und Virtualisierung gut gerüstet begegnen können.

    Sie lernen multimedial welche drei Methoden Ihre Projektorganisationen zu einem Erfolg machen. Vielleicht wird es Ihnen nach dem Seminar „Innovative Methoden der Projektorganisation“ wie unseren ehemaligen Teilnehmern gehen, die sich sofort nach dem Seminar mit neuen Methoden und Techniken in ihrer Unternehmung hervorheben konnten. Durch Transfereinheiten, der Methoden in Ihren Alltag, stellen wir sicher, dass Sie die Thematik verstanden haben und problemlos in Ihren Arbeitsalltag implementieren können. In intensiven Übungsphasen können Sie die neu erlernten Methoden sofort anwenden. So festigen Sie das neue Wissen. Unsere Dozenten stehen Ihnen unterstützend bei Fragen im Bereich Projektorganisation zur Seite, um individuelle Lösungen für Sie zu finden und das nicht nur während dem Seminar, sondern auch danach. Wir von Steinbeis stellen Ihnen auch ausreichend Material zu Verfügung. So haben Sie die Möglichkeit, die Themen der Projektorganisation individuell nachzuarbeiten.

    /// WARUM EINE WEITERBILDUNG AN DER STEINBEIS AUGSBURG BUSINESS SCHOOL?

    /// WELCHE WEITERBILDUNG IST DIE RICHTIGE?

    Key Account Manager Weiterbildung

    /// WAS SAGEN ABSOLVENTEN DES ZERTIFIKATSKURSES „CERTIFIED PROCESS MANAGER“?

    Viel Praxis – und die passende Theorie dahinter – Vielen Dank an die Augsburg Business School für die super Weiterbildung zum Process Manager!

    Nicole Schürer

    Die Zeritifzierung habe ich geschafft – mit den vielen Tipps und Methoden fühle ich mich nun bestens für jeden Prozess gerüstet.

    Florian Heier

    /// SIE BENÖTIGEN WEITERE INFORMATIONEN ZUM KURS „PROCESS MANAGER“?

    Steinbeis IFEM Augsburg Business School
    Kursbroschüre anfordern

    /// WIE SIEHT IHR VERANSTALTUNGSORT AUS? WIR PRÄSENTIEREN: THE AUGSBURG BUSINESS SCHOOL.

    /// WO SIND WIR ZUHAUSE?

    Steinbeis Welt
    Augsburg Business School Partner

    /// Sie haben Fragen? Gerne helfen wir weiter!

    Gerne unterstützen wir Sie bei der Gestaltung Ihres individuellen Kursplans. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

    Tel.: +49 821 650 842 80

    Email: info(at)steinbeis-ifem.de

    • Sie haben Fragen?
      Vielleicht finden Sie ersten Antworten in unseren FAQ.

    Zu unseren FAQ

      /// INVESTITION PROZESSMANAGEMENT-ZERTIFIKATSKURS

      ZERTIFIKATSKURS:                    3.750,- € zzgl. MwSt. 19%    

      /// Alle Module des Kurses
      /// Wählbare Präsenz- oder Online-Module
      /// Alumni-Mitgliedschaft
      /// Zugang zu Careertraining Online
      /// Inkl. Lernmaterialien
      /// Inkl. Zertifizierung

      Jetzt buchen

      Sie möchten uns kostenlos testen?
      So geht’s: Buchen Sie Ihren Kurs und wählen Sie Ihr erstes Seminar. Am ersten Tag dieses Seminars können Sie bis 12.30 Uhr jederzeit das Seminar verlassen und schriftlich mitteilen, dass Sie die Buchung kostenfrei stornieren möchten. Ohne weitere Nachfrage werden wir dies anschließend vornehmen.