WARUM AM SEMINAR ARBEITSMEDIZIN UND ARBEITSRECHT TEILNEHMEN?

Körperliche Belastungen sind ein Teil des menschlichen Daseins und zum Erhalt der Gesundheit zwingend erforderlich. Damit der Arbeitsplatz das richtige Verhältnis zwischen Belastung und individueller Belastbarkeit erzielen kann, ohne schwerwiegende gesundheitliche Folgen nach sich zu ziehen, ist arbeitsmedizinisches Grundlagenwissen eine wesentliche Tragsäule der Gestaltung von BGM.

Arbeitgeber in Deutschland sind auch gesetzlich dazu verpflichtet, die Gesundheit ihrer Mitarbeiter verantwortungsvoll zu schützen und „die erforderlichen Maßnahmen  zu treffen, die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit beeinflussen“ (§3 ArbSchG). Eine Vielzahl an Gesetzen oder untergesetzlichen Vorschriften geben vor, wie Arbeitsschutz und betriebliche Gesundheitsverantwortung gestaltet werden müssen (u.a. ArbStättV, BildscharbV, SGB, DGUV-Vorschriften, ASiG).

Welche dieser Regelungen sind für die Gestaltung BGM im Unternehmen bedeutsam? Wie können die verpflichtenden Bedingungen möglichst erfolgreich und effizient umgesetzt werden? Wie können die Rahmenbedingungen bei der Arbeit in Ihrem Unternehmen gestaltet werden, um Krankheiten und Unfälle möglichst zu vermeiden?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten Sie im Seminar „Arbeitsmedizin und Arbeitsrecht“, das von erfahrenen Betriebsärzten und Experten für Arbeitsrecht lebendig und mit viel Raum für vertiefende Diskussion gestaltet wird.

  • Seminartage: 2

  • Zielgruppe: Verantwortliche für Personal- und Organisationsentwicklung, HR, CSR und BGM, Nachhaltigkeitsexperten und Führungskräfte
  • Veranstaltungsort: Innovationspark Steinbeis Augsburg Business School

  • Zertifikat: Teilnahmebestätigung (ECTS-fähig)

  • Preis: 950,- € zzgl. MwSt.
  • Seminarzeiten: jeweils 09.00 – 17.00 Uhr

  • Privatzahlerrabatt auf Anfrage

  • Sie haben Fragen? Hier finden Sie unsere FAQ oder melden Sie sich unter info(at)steinbeis-ifem.de sowie telefonisch unter +49 821 650 842 80

0
Praxistechniken im Seminar Arbeitsmedizin und Arbeitsrecht
0%
Weiterempfehlungsrate für das Seminar Arbeitsmedizin und Arbeitsrecht
0
Durchschnittliche TeilnehmerInnen pro Intensivseminar

WELCHE INFORMATIONEN BENÖTIGEN SIE FÜR DAS SEMINAR „ARBEITSMEDIZIN UND ARBEITSRECHT“?

Folgendes beherrschen Sie nach diesem Seminar:

/// Die Folgen anhaltender Fehlbelastungen am Arbeitsplatz sind Ihnen bekannt.

/// Sie verstehen die Zusammenhänge zwischen Arbeitsschutz, betrieblicher Gesundheitsförderung, individueller Gesundheit und betrieblichen Auswirkungen.

/// Wie Gesundheitsgefährdungen am Arbeitsplatz reduziert werden können, wissen Sie genau und können auch danach handeln.

/// Die rechtlichen Verpflichtungen zum Arbeitsschutz und die daraus folgenden Haftungsrisiken des Arbeitgebers einschätzen Sie richtig ein.

/// Sie verstehen die Hintergründe und Gestaltungsmöglichkeiten von Betrieblichem Eingliederungsmanagement und Mediation.

Folgende Inhalte erwarten Sie:

/// Fehlbelastung und Klassifikation aktiver physischer Arbeitsbelastung

/// Gefährdungen am Arbeitsplatz und deren Ursachen

/// Aufgabenverteilung zwischen Arbeitsschutz, Betriebsmedizin, BGM, BEM und anderen Tätigkeitsbereichen im Unternehmen

/// Gestaltung gesundheitsförderlicher und gefährdungsvermeidender Arbeitsplätze

/// Betriebswirtschaftliche Bedeutung arbeitsbedingter Krankheiten und deren Prävention

/// Überblick über gesetzliche und sonstige Bestimmungen zur Gestaltung eines gesunden Unternehmens

/// Einführung in das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM): rechtliche Rahmenbedingungen, optimale Gestaltung und rechtssichere Dokumentation

/// Überblick über die verschiedenen Maßnahmen im Rahmen des BEM: von der Arbeitsplatzgestaltung über die Mediation bis hin zu den Leistungen der Sozialleistungsträger und Integrationsämter

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung nach diesem Seminar.

Das Seminar ist auf verschiedene Zertifikatskurse anrechenbar. Mehr Informationen finden Sie weiter unten.

/// Ihre Dozentin: Angela Huber

Wir bieten das Seminar Arbeitsmedizin und Arbeitsrecht mehrmals pro Jahr in Augsburg an.
Für Inhouse Lösungen kontaktieren Sie uns bitte direkt unter der E-Mail: info(ät)steinbeis-ifem.de oder telefonisch unter der Nummer +49 821 650 842 80. Ihr Ansprechpartner ist Dr. Philipp Rodrian

Option 1

Option 2

Option 3

05.-06.11.2019demnächst verfügbar

WELCHE INFORMATIONEN BENÖTIGEN SIE FÜR DAS SEMINAR „ARBEITSMEDIZIN UND ARBEITSRECHT“?

Folgendes beherrschen Sie nach diesem Seminar:

/// Die Folgen anhaltender Fehlbelastungen am Arbeitsplatz sind Ihnen bekannt.

/// Sie verstehen die Zusammenhänge zwischen Arbeitsschutz, betrieblicher Gesundheitsförderung, individueller Gesundheit und betrieblichen Auswirkungen.

/// Wie Gesundheitsgefährdungen am Arbeitsplatz reduziert werden können, wissen Sie genau und können auch danach handeln.

/// Die rechtlichen Verpflichtungen zum Arbeitsschutz und die daraus folgenden Haftungsrisiken des Arbeitgebers einschätzen Sie richtig ein.

/// Sie verstehen die Hintergründe und Gestaltungsmöglichkeiten von Betrieblichem Eingliederungsmanagement und Mediation.

Folgende Inhalte erwarten Sie:

/// Fehlbelastung und Klassifikation aktiver physischer Arbeitsbelastung

/// Gefährdungen am Arbeitsplatz und deren Ursachen

/// Aufgabenverteilung zwischen Arbeitsschutz, Betriebsmedizin, BGM, BEM und anderen Tätigkeitsbereichen im Unternehmen

/// Gestaltung gesundheitsförderlicher und gefährdungsvermeidender Arbeitsplätze

/// Betriebswirtschaftliche Bedeutung arbeitsbedingter Krankheiten und deren Prävention

/// Überblick über gesetzliche und sonstige Bestimmungen zur Gestaltung eines gesunden Unternehmens

/// Einführung in das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM): rechtliche Rahmenbedingungen, optimale Gestaltung und rechtssichere Dokumentation

/// Überblick über die verschiedenen Maßnahmen im Rahmen des BEM: von der Arbeitsplatzgestaltung über die Mediation bis hin zu den Leistungen der Sozialleistungsträger und Integrationsämter

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung nach diesem Seminar.

Das Seminar ist auf verschiedene Zertifikatskurse anrechenbar. Mehr Informationen finden Sie weiter unten.

/// Ihre Dozentin: Angela Huber

Wir bieten das Seminar Arbeitsmedizin und Arbeitsrecht mehrmals pro Jahr in Augsburg an.
Für Inhouse Lösungen kontaktieren Sie uns bitte direkt unter der E-Mail: info(ät)steinbeis-ifem.de oder telefonisch unter der Nummer +49 821 650 842 80. Ihr Ansprechpartner ist Dr. Philipp Rodrian

Option 1Option 2
05.-06.11.2019demnächst verfügbar

WIE GEHT ES NACH DEM SEMINAR „ARBEITSMEDIZIN UND ARBEITSRECHT WEITER?

Das Seminar Arbeitsmedizin und Arbeitsrecht ist anrechenbar auf verschiedene Zertifikatskurse. So erhalten Sie maximale Flexibilität bei der Gestaltung Ihrer Weiterbildung.
Besuchen Sie einzelne Seminare oder belegen Sie gleich den Zertifikatskurs? Ihre Entscheidung!

WELCHE ZUSÄTZLICHEN VORTEILE BIETET IHNEN DAS SEMINAR „ARBEITSMEDIZIN UND ARBEITSRECHT“?

Dann herzlich Willkommen an der Steinbeis Augsburg Business School.
Europas größtem Innovationspark!

Direkt am Campus der Universität Augsburg genießen Sie modernste Infrastruktur, neue Seminarräume, öffentliche Anbindung und benötigen nur 50 min vom Münchner Flughafen!

WAS SAGEN UNSERE ABSOLVENTEN?

Beide Trainer hatten ein sehr hohes Niveau und haben uns über die wichtigsten Regeln sehr spannend und informativ aufgeklärt.
Konstantin Haager

Ihr Veranstaltungsort: Die Augsburg Business School im Technologie Zentrum Augsburg

BENÖTIGEN SIE MEHR INFORMATIONEN ZUM SEMINAR ARBEITSMEDIZIN UND ARBEITSRECHT?

Kursbroschüre Weiterbildung Steinbeis IFEM

BROSCHÜRE

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um unsere Kurse.
Download der Broschüre als PDF hier.

Betrieblicher Gesundheitsmanager München Broschüre

SEMINARBROSCHÜRE

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Seminar Arbeitsmedizin und Arbeitsrecht.
Download der Broschüre als PDF hier.