SPECIAL EDITION
ZERTIFIKATSKURS „CERTIFIED DIVERSITY LEAD“ (m/w/d)
… in digital times.

Diversität leben – in der Region und weltweit
Jetzt kostenlos testen
* So geht kostenlos testen
Kursbroschüre anfordern
0
Praxistechniken
0%
Weiterempfehlungsrate
0
Ø TN pro Seminar

/// WAS ERWARTET SIE IN DER WEITERBILDUNG ZUM DIVERSITY LEAD (D/W/M)??

DIE SPECIAL EDITION-„CERTIFIED DIVERSITY LEAD“-AUSBILDUNG

in Kooperation mit Tür an Tür – Integrationsprojekte gGmbH

Wir befinden uns in einer Zeit großer gesellschaftlicher Umbrüche und Veränderungen. Instabilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeiten sind die prägenden Schlagworte. Dieser Zustand hat als VUKA-Welt in unserem Sprachgebrauch Eingang gefunden und bringt neue gesellschaftliche, institutionelle und strukturelle Herausforderungen mit sich. Im Zuge der globalen Realitäten wird Deutschland und somit auch die deutsche Arbeitswelt immer diverser, Teams internationaler und cross-funktionaler. Es gilt in vielen Organisationen, die Generation Y und Z mit langgedienten MitarbeiterInnen zusammenzuführen. Parallel dazu belegen Studien, dass diverse Teams erfolgreicher sind, wenn sie denn achtsam geführt sind.

Trotz aller Bekenntnisse erleben Menschen in Organisationen im Alltag Diskriminierung, die Gender-Pay-Gap besteht nach wie vor und Generationenmanagement fällt vielen Organisationen schwer. Unter diesen Rahmenbedingungen avanciert Diversity-Kompetenz heute zur Schlüsselkompetenz von Organisationen, sowohl im Rennen um die besten Produkte, als auch im Rennen um die besten Talente.

Um dieser Ausgangslage Rechnung zu tragen, bieten Tür an Tür und die Steinbeis Augsburg Business School den Special Edition-Zertifikatskurs „Diversity Lead“ an. Das Ziel von Diversity Leads ist es, Diversity und damit auch Antidiskriminierung als Querschnittsthemen in den Organisationen zu verankern und voranbringen. In dem Zertifikatskurs „Diversity Lead“ erhalten Sie das Wissen und das Handwerkszeug dazu.

JETZT BUCHEN UND CERTIFIED DIVERSITY LEAD WERDEN
Kursbroschüre anfordern

     Im Detail Ihre Diversity Lead Ausbildung:

Aufbau der „Diversity Lead“-Zertifizierung:

5 Seminare à 2 Tage
und Implementierungscoaching

Zielgruppe:

Führungskräfte, HR-Verantwortliche, Gleichstellungsbeauftragte, Betriebsrät*innen, Organisationsentwickler*innen

Veranstaltungsort:

Steinbeis Augsburg Business School im Technologiezentrum Augsburg

Abschluss:

Steinbeis Zertifikat zum „Certified Diversity Lead (d/w/m)

Prüfungsformen: Modultransferarbeit nach jedem Modul (Mehr Infos hier)

Investition:

3.750,- € zzgl. MwSt. 19%
Privatzahlerrabatt auf Anfrage
Bezahlung erfolgt über Rechnung
Diese wird nach dem ersten Seminar versandt.

/// WIE SIEHT IHR ZEITPLAN IM ZERTIFIKATSKURS „DIVERSITY LEAD (D/W/M)“ AUS?

Wir bieten Ihnen in der „Diversity Lead“-Ausbildung mehrere Termine zur Auswahl an. Damit haben Sie die Freiheit, Ihren Stundenplan selbst zusammenzustellen – genau nach Ihren Wünschen. Die Module bauen nicht aufeinander auf, sodass Sie keine Reihenfolge beachten müssen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Terminplanung.

Seminare Option 1 Option 2 Option 3
Diversity Management I 17.-18.02.2022 Präsenzseminar 20.-21.09.2022 Präsenzseminar folgt
Diversity Management II 17.-18.03.2022 Präsenzseminar 20.-21.10.2022 Präsenzseminar folgt
Gesunde Führung 21.-22.07.2022 Präsenzseminar 06.-07.12.2022 Online Live Seminar folgt
Change Management I 10.- 11.03.2022 Präsenzseminar* 05.-06.07.2022 Seminar-Convention/Präsenzseminar* 15.-16.11.2022 Online Live Seminar
Integrales Konfliktmanagement 24.-25.02.2022 Präsenzseminar* 14.-15.07.2022 Online Live Seminar 11.-12.10.2022 Präsenzseminar*

/// WIE ERKENNEN SIE AUSGEBUCHTE TERMINE?

Falls ein Termin bereits ausgebucht ist, so markieren wir diesen in der Tabelle mit „Warteliste“. Wir können Sie auf die Warteliste setzen. Ob und wann ein Platz frei wird, ist leider nicht vorhersehbar.

/// WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN PRÄSENZSEMINAR, CONVENTION UND ONLINE-LIVE-SEMINAREN?

Unterschiedliche Formate haben unterschiedliche Stärken und Schwerpunkte. Wir möchten jedem Lerntyp eine abwechslungsreiche Weiterbildung bieten. Daher bieten wir Ihnen drei verschiedene Formate:

PRÄSENZSEMINAR: Finden vor Ort im Technologiezentrum Augsburg mit maximal 12 Teilnehmenden statt.
Schwerpunkte: Intensives Lernen, Üben und Netzwerken im Ausgleich

ONLINE-LIVE-SEMINAR: Das Seminar findet via Microsoft Teams statt. Maximal 12 Teilnehmende, komplett live und interaktiv.
Schwerpunkt: Konzentration auf Inhalt und Üben, Anfahrtszeit und Hotelkosten etc. entfallen

SEMINAR-CONVENTION: Vor Ort im Technologiezentrum, bis zu 20 Teilnehmende mit Netzwerkelementen wie Stadtführung und gemeinsamem Essen.
Schwerpunkt: Netzwerken, Wissensaustausch, Eventcharakter

*Hybrid-Möglichkeit: Bei einigen Präsenzseminaren besteht die Möglichkeit, sich online dazuzuschalten. Bitte beachten Sie, dass hierzu mindestens 2 Wochen vor Start eine Anmeldung  nötig ist.

Abwechslungsreiche Seminare bieten wir Ihnen bei allen Formaten. Praxisnähe, Gruppenarbeiten, Impulsvorträge, Austausch von Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele sind wichtige Bestandteile in allen Seminaren. Die Inhalte sind bei allen Formate zu 90% identisch.

/// EIN MODUL PASST NICHT ZU IHNEN?

Haben Sie bei einem Modul bereits reichlich Vorerfahrung? Oder es passt inhaltlich nicht zu Ihren Aufgabengebiet?
Bei uns haben Sie die Möglichkeit, das Modul zu tauschen. Wählen Sie ein Seminar aus dem gesamten offenen Programm aus, das Ihre Weiterbildung perfekt macht – ganz individuell für Sie maßgeschneidert. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Suche nach einem passenden Tauschmodul.

JETZT BUCHEN UND CERTIFIED DIVERSITY LEAD WERDEN

/// WELCHE WEITERBILDUNG IST DIE RICHTIGE?

Key Account Manager Weiterbildung

/// BENÖTIGEN SIE MEHR INFORMATIONEN ZUR „DIVERSITY LEAD“-AUSBILDUNG?

Folgendes beherrschen Sie nach dem Zertifikatskurs „Diversity Lead“:

/// Verständnis erzeugen, was sich hinter dem vielzitierten Begriff Diversity verbirgt

/// Sensibilisierung für Diversity Antidiskrimierung und Inklusion zu schaffen und Diversity systemisch zu begreifen.

/// Mit Ansätzen zur Eigenreflektion zu arbeiten, um als Lead andere zu einer kritischen Reflektion anzuregen und Diskussionen zu steuern

/// Diversity als integralen Bestandteil einer Unternehmensstrategie wahrnehmen und deren Relevanz einordnen können

/// Modelle für die Analyse des Diversity-Reifegrades einer Organisation anwenden

/// Präventionen und Intervention erlernen, um gegen Diskriminierung in Organisationen wirksam zu werden

/// Veränderungsprozesse in Organisationen aufzusetzen und zu steuern

/// Werkzeuge und Herangehensweisen, um mit unterschiedlichen Stakeholdern zu integrieren

/// Diversity als Teil von gesunder Arbeit und Führung zu verstehen

/// Professionell mit Widerständen umgehen und in konfliktären Situationen zu moderieren

MODULTRANSFERARBEIT:

Nach jedem besuchten Modul ist es erforderlich, dass Sie innerhalb von 2 Wochen eine schriftliche Transferarbeit (ca. 3-4 Seiten) einreichen.

Ihre Vorteile:

  • Keine Last durch eine große Abschlussarbeit am Ende
  • Unterstützung bei der direkten Umsetzung des Gelernten
  • Kleine Portionen für einen entspannteren Praxistransfer
Mehr Informationen hier

Mit ihrer langjährigen Erfahrung in dem jeweiligen Expertengebieten führen Sie unsere DozentInnen durch wissenschaftliche Erkenntnisse, Best-Practice-Fälle und wichtige Übungen, damit Sie das Gelernte wirklich in die Praxis umsetzen können.

Die Trainer freuen sich auf Sie im Kurs „Agile Coach

/// Andreas Renner, Leiter Steinbeis IFEM
/// Dr. Philipp Rodrian, Leiter Inhouse-Programme Steinbeis IFEM
/// Dr. Simon Hahnzog, Wirtschaftspsychologe, systemischer Coach, Supervisor & Therapeut
/// Karin Luger, Academic Director Generationenmanagement und Unternehmensnachfolge Steinbeis IFEM
/// Rabia Gürler, Diversity Trainerin, Begleiterin für diversitätsorientierte und diskriminierungskritische Entwicklungsprozesse bei Tür an Tür
/// Mariana Lo Sasso, Coach, Prozessbegleiterin, Mediatorin, Ausbilderin und Trainerin bei Tür an Tür

/// IHR PERSÖNLICHES COACHING – INKLUSIVE

Sie möchten das Beste aus Ihrer Weiterbildung herausholen? Ihnen ist eine konsequente Änderung Ihres beruflichen Alltags wichtig? Sie wollen Ihre ganz individuellen und vielleicht persönlichen Themen vertrauensvoll besprechen können?

Dann empfehlen wir Ihnen das Coachingpaket zur Implementierung des Gelernten. Ihr persönlicher Live-Coach wird Sie über die Weiterbildung hinweg begleiten und gemeinsam mit Ihnen Wege entwickeln, wie Sie eine echte Veränderung schaffen können. Reflektieren Sie mit Ihrem Coach Ihre Möglichkeiten, sortieren Sie Ihre Gedanken konstruktiv und erreichen Sie so Ihre Ziele spielend. Ergänzt werden die Coachings um den BPS-Rollenmodelltest. Diesen absolvieren Sie zu Beginn Ihres Coachings, um einen noch tieferen Einstieg zu erhalten. Der Test verläuft komplett anonym und liefert wertvolle Erkenntnisse über Ihre Entwicklungspotentiale, Verhaltensmuster und Entscheidungsvorlieben.

    Paket 1: Implementierungscoaching 

3 Coachingsitzungen (Präsenz oder online) mit einer/einem DozentIn/Coach Ihrer Wahl
Inkl. BPS-Rollenmodelltest zur Intensivierung der Coachings
Investition: 590,- € zzgl. MwSt.

/// WELCHE INHALTE ERWARTEN SIE IN DEN DIVERSITY-SEMINAREN?

Inhalte des Seminars „Diversity Management II – Diversität in Organisationen verankern“

  • „Managing Diversity“ als strategisches Element der Unternehmensführung
  • Dimensionen nach Jackson und Ruderman (Demografische Diversität, Psychologische Diversität, Organisationale Diversität)
  • Systemische Betrachtung von Diversity – Unternehmenskultur
  • Argumente für DM in Unternehmen (Kosten, Marketing, Personal, Flexibilisierung, Kreativität, Problemlösung)
  • Ziele und Vorteile: Führungskräfte, Rekrutierung und MA-Bindung, Personalprozesse, Talente, Unternehmenskultur)
  • Umsetzung und Massnahmen; DM und Verankerung in der Unternehmensstrategie; DM und Führungsverantwortung;

Führung nimmt im Rahmen der Arbeit die zentrale Rolle für die Gesundheit aller Beteiligten ein – inklusive der (betriebswirtschaftlichen) Gesundheit des Unternehmens. Führungskräfte können durch ihr Verhalten sowohl einen erheblichen Schutzfaktor für die (psychische) Gesundheit ihrer Mitarbeiter als auch ein bedeutsames Gesundheitsrisiko darstellen – sich selbst eingeschlossen.
Damit Führungsarbeit gesund sein kann, sind Kopf, Herz und Hand gefragt. Denn um gesund führen zu können, brauchen die Führungskräfte Wissen, die Fähigkeit zur (Selbst-)Reflexion und vor allem das richtige Handwerkszeug, um ihre Kompetenzen im Arbeitsalltag umzusetzen.
Sie werden in diesem Seminar von Prof. Simon Hahnzog mit dem Ansatz der lösungsorientierten Führung vertraut gemacht. Dieser entspricht einem systemtheoretischen und ressourcenorientierten Verständnis der betrieblichen Interaktion. Dadurch können Sie die Bedürfnisse, die Ressourcen und Möglichkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter effektiver nutzen sowie Zufriedenheit und Gesundheit aller Beteiligten erfolgreich fördern. Das Seminar von Steinbeis vermittelt Hintergründe und praktische Kompetenzen für lösungsorientierte Führung, konstruktive Kommunikation und gesundes Arbeiten. Dadurch entsteht ein Mehrwert für die Interaktion aller Beteiligten, der eine fundamentale Basis für eine gesunde und nachhaltige Unternehmenskultur
darstellt.

Die Teilnehmer in unserem Steinbeis Seminar Change Management haben eines gelernt: Veränderungsprozesse in Unternehmen sind keine Seltenheit mehr – Fusionen, Umstrukturierungen oder Strategiewechsel gehören zur Tagesordnung. Doch verfehlen 80 Prozent der Veränderungsprojekte die eigentlich anvisierten Ziele. Sie wollen wissen woran das liegt? Die Gründe können vielfältig sein, z.B. mangelhafte Kommunikation der Führung, misslungenes Alignment oder Widerstände im operativen Bereich. Change Management ist zu einer notwendigen Kernkompetenz für Führungskräfte und Mitarbeiter der Personalabteilung geworden.
Doch was bringt Ihnen Change Management? Erkennen Sie die Erfolgsfaktoren für Veränderung in den unterschiedlichen Dimensionen, vom Einzelgespräch bis zur Gesamtorganisation, um als Führungskraft oder Verhandlungspartner erfolgreich Veränderungsvorhaben zu entwickeln und umzusetzen.

Sie wollen wissen, wie Ihnen ein erfolgreiches Change Management gelingt?
Lernen Sie bei Steinbeis aktiv die 7 Methodologien eines Changeprozesses der Augsburger Schule kennen. Verschaffen Sie sich einen Überblick, auf welche Strategien es beim richtigen Change Management ankommt. Verstehen Sie durch unsere Change Experten aus erster Hand, warum Widerstand sinnvoll ist und wie Sie diesen geschickt nutzen können. Vielleicht werden auch Sie nach diesem Change Management Seminar, wie weitere Teilnehmer, das große Ganze noch besser verstehen. Durch die präzise Arbeit im Seminar Change Management haben ehemalige Teilnehmer alle die vielen Schritte des Changeprozesses verstanden. Sie fragen sich, wie Sie Veränderungen geschickt umsetzen können? Sie erhalten von Steinbeis eine Zusammenfassung über die drei wichtigsten Vorgehensweisen für einen gelungenen Change. Sie erfahren, wie Sie diese Methoden in Ihren Alltag implementieren. Tauschen Sie sich in Kleingruppen mit weiteren Teilnehmern des Change Seminars über eigene Erfahrungen aus, um Tipps und Tricks für Ihren persönlichen Changeprozess auf Augenhöhe zu erfahren.

In einer entspannten Atmosphäre erhalten Sie von unseren Steinbeis Trainern aus der Praxis, anhand von realen Fallbeispielen die Do’s and Dont’s des Change Managements. Nehmen Sie die fünf besten Strategien eines gelungenen Changeprozesses als Takeaway mit in Ihre Organisation, um in schwierigen Situationen auf unsere Anleitung zurückgreifen zu können. Unsere versierten Trainer begeistern unsere Teilnehmer im Seminar Change Management seit Jahren mit fundiertem Wissen aus der Praxis und den besten Theorien im Bereich Change Management.
Nutzen Sie zudem das Seminar Change Management als Fundament für eine Change Management Zertifizierung. 

Konflikte sind allgegenwärtig. Konflikte gehören zum privaten Alltag wie auch zum Berufsleben. In beiden Lebensbereichen können Konflikte – ob „heiß“ oder „still und verdeckt“ – Stress und hohe Kosten verursachen. Umso wichtiger ist es zu wissen, wie Sie Konflikte frühzeitig erkennen, konstruktiv lösen und für beide Seiten gewinnbringend in Positives verwandeln. Sie wollen wissen wie? Wir von Steinbeis erarbeiten mit Ihnen zusammen die fünf wichtigsten Techniken, um auch in schwierigen Situationen gelassen und zielorientiert zu agieren.

Lernen Sie dabei sich und Ihre Mitmenschen besser kennen. Gleichzeitig bekommen Sie einen Überblick, wie Organisationen mit Konflikten umgehen können. In Kleingruppenübungen können Sie sich mit weiteren Teilnehmende über die behandelten Themen und eigenen Herausforderungen im Bereich Konfliktmanagement austauschen. So können Sie aktiv verschiedene Sichtweisen und Strategien, zur Lösung von Konflikten, erarbeiten. Vielleicht werden auch Sie begeistert von unserer gemeinschaftlichen Atmosphäre sein. Ehemalige Teilnehmende schätzen im Seminar „Integrales Konfliktmanagement“ die Zeit für das Persönliche. Mit einem kollegialen aber auch familiären Ansatz kümmern sich unsere Steinbeis-DozentInnen, um Ihre Anliegen. Individuelle Lösungsansätze sind uns wichtig! Teilnehmende können nicht nur während dem Seminar auf unsere Unterstützung zurückgreifen, sondern auch in der Zeit danach. Mit den von Steinbeis bereitgestellten Materialien haben Sie die Möglichkeit, die Themen in Ihrer Organisation individuell nachzuarbeiten. Sie wollen eine Anleitung für Ihren Alltag? Nehmen Sie die drei besten Techniken zur Lösung von Konflikten als Takeaway mit in Ihre Organisation. Nach diesem Seminar wissen Sie, welche Vorgehensweisen Priorität für ein erfolgreiches Konfliktmanagement haben. Unsere versierten Trainerinnen und Trainer kommen aus der Praxis und begeistern unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars „Integrales Konfliktmanagement“ jedes Mal mit Best Cases aus dem Alltag.

/// WELCHE VORTEILE ERHALTEN SIE MIT DEN KURSEN DER STEINBEIS ABS ?

/// WAS SAGEN ABSOLVENTEN DER ZERTIFIKATSKURSE?

„Es war wieder meeeega toll bei euch, ich habe das Gefühl ich tauche da immer in eine andere Welt ein. Ich bin permanent am übertragen und abgleichen, das macht es sehr anstrengend, aber auch sehr wertvoll – danke dafür.!“

„Der Zertifikatskurs ist mit seinem dualen Inhalt sehr wirksam. Er vermittelt innovative Kenntnisse agiler Arbeitsweisen und Methoden. Für deren Anwendung schult er zugleich die Kompetenz beim Coaching von Personen und Teams. Die eingebauten Übungen tragen zu einem äußerst effektiven Lernen bei. Alle Dozenten schulen die Themen sehr kompetent. Der Austausch mit den anderen Kursteilnehmern ist ein zusätzlicher Nutzen. Dieser Kurs und die anderen Ausbildungen bei Steinbeis IFEM sind für die Gestaltung meiner weiteren beruflichen Tätigkeit nachhaltig wertvoll. Danke an die Dozenten und das gesamte Team.“

„Vielen Dank für die sehr spannende und empfehlenswerte Weiterbildung und ein großes Lob von meiner Seite, wie Sie die Hürden der Coronakrise im Bezug auf Digitale Vorlesungen gelöst haben. Trotz physischer Distanz waren alle Seminare anregend gestaltet.“

Enrico Aehnelt

Steinbeis Weiterbildung

/// WIE PROFITIEREN SIE VOM MODULAREN SYSTEM DER STEINBEIS-WEITERBILDUNGEN?

Alle Seminare und Kurse greifen bei Steinbeis ineinander. Was heißt das konkret für Sie?
Belegen Sie die „Diversity Lead“-Weiterbildung, sind die Module auf weitere Kurse anrechenbar. Dadurch können Sie schnell neue Zertifizierungen erlangen.

So haben Sie stets die Möglichkeit, einen Schritt voranzugehen!
Gerne erläutern wir Ihnen Ihre Möglichkeiten und die preisliche Gestaltung.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

/// WIE SIEHT IHR VERANSTALTUNGSORT AUS? WIR PRÄSENTIEREN: THE AUGSBURG BUSINESS SCHOOL.

Steinbeis Augsburg

/// SIE BENÖTIGEN WEITERE INFORMATIONEN ZUM KURS „DIVERSITY LEAD“?

Steinbeis IFEM Augsburg Business School

Steinbeis IFEM Jahresbroschüre

In dieser Broschüre finden Sie alle Kurse, Inhouse-Programme und weitere Informationen rund um die Steinbeis IFEM.

Kursbroschüre

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um den Kurs „Diversity Lead“.

Broschüren downloaden

/// WO SIND WIR ZUHAUSE?

Steinbeis Weiterbildung

/// Sie haben Fragen zum Diversity Lead? Gerne helfen wir weiter!

Gerne unterstützen wir Sie bei der Gestaltung Ihres individuellen Kursplans. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Tel.: +49 821 650 842 80

Email: info(at)steinbeis-ifem.de

  • Sie haben Fragen?
    Vielleicht finden Sie erste Antworten in unseren FAQ.

Zu unseren FAQ

    /// VORTEILE „DIVERSITY LEAD“-ZERTIFIKATSKURS

    ZERTIFIKATSKURS: 3.750,-€ zzgl. MwSt. 19%

    /// Alle Module des Kurses
    /// Wählbare Präsenz- oder Online-Module
    /// Alumni-Mitgliedschaft
    /// Zugang zu Careertraining Online
    /// Inkl. Lernmaterialien
    /// Inkl. Zertifizierung

    Jetzt buchen

    /// IHR PERSÖNLICHES COACHING – INKLUSIVE

    Sie möchten das Beste aus Ihrer Weiterbildung herausholen? Sie wollen Ihre ganz individuellen und vielleicht persönlichen Themen vertrauensvoll besprechen können?

    Dann empfehlen wir Ihnen das Coaching-Paket zur Implementierung des Gelernten. Ihr persönlicher Live-Coach (m/w/d) wird Sie über die Weiterbildung hinweg begleiten und gemeinsam mit Ihnen Wege entwickeln, wie Sie eine echte Veränderung schaffen können. Reflektieren Sie mit Ihrem Coach Ihre Möglichkeiten, sortieren Sie Ihre Gedanken konstruktiv und erreichen Sie so Ihre Ziele spielend.

        Paket 1: Implementierungscoaching 

    3 Coachingsitzungen (in Präsenz oder online) mit einem/einer DozentIn/Coach Ihrer Wahl
    Inkl. BPS-Rollenmodelltest zur Intensivierung der Coachings.
    Investition: 590,- € zzgl. MwSt. für Sie inklusive

    Sie möchten uns kostenlos testen?
    So geht’s: Buchen Sie Ihren Kurs und wählen Sie Ihr erstes Seminar. Am ersten Tag dieses Seminars können Sie bis 12.30 Uhr jederzeit das Seminar verlassen und schriftlich mitteilen, dass Sie die Buchung kostenfrei stornieren möchten. Ohne weitere Nachfrage werden wir dies anschließend vornehmen.

    SPECIAL EDITION

    ZERTIFIKATSKURS
    „DIVERSITY LEAD“-AUSBILDUNG (m/w/d)

    … in digital times.

    Diversität leben – in der Region und weltweit 
    Jetzt kostenlos testen
    * So geht kostenlos testen
    Kursbroschüre anfordern
    0
      Praxistechniken
    0%
    Weiterempfehlungsrate
    0
    Ø TN pro Seminar

     WAS ERWARTET SIE IN DER WEITERBILDUNG ZUM DIVERSITY LEAD (D/W/M)?

    Wir befinden uns in einer Zeit großer gesellschaftlicher Umbrüche und Veränderungen. Instabilität, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeiten sind die prägenden Schlagworte. Dieser Zustand hat als VUKA-Welt in unserem Sprachgebrauch Eingang gefunden und bringt neue gesellschaftliche, institutionelle und strukturelle Herausforderungen mit sich. Im Zuge der globalen Realitäten wird Deutschland und somit auch die deutsche Arbeitswelt immer diverser, Teams internationaler und cross-funktionaler. Es gilt in vielen Organisationen, die Generation Y und Z mit langgedienten MitarbeiterInnen zusammenzuführen. Parallel dazu belegen Studien, dass diverse Teams erfolgreicher sind, wenn sie denn achtsam geführt sind.

    Trotz aller Bekenntnisse erleben Menschen in Organisationen im Alltag Diskriminierung, die Gender-Pay-Gap besteht nach wie vor und Generationenmanagement fällt vielen Organisationen schwer. Unter diesen Rahmenbedingungen avanciert Diversity-Kompetenz heute zur Schlüsselkompetenz von Organisationen, sowohl im Rennen um die besten Produkte, als auch im Rennen um die besten Talente.

    Um dieser Ausgangslage Rechnung zu tragen, bieten Tür an Tür und die Steinbeis Augsburg Business School den Special Edition-Zertifikatskurs „Diversity Lead“ an. Das Ziel von Diversity Leads ist es, Diversity und damit auch Antidiskriminierung als Querschnittsthemen in den Organisationen zu verankern und voranbringen. In dem Zertifikatskurs „Diversity Lead“ erhalten Sie das Wissen und das Handwerkszeug dazu.

    JETZT CERTIFIED DIVERSITY LEAD WERDEN
    Kursbroschüre anfordern

         Ihre Diversity Lead Ausbildung im Detail:

    Aufbau:

    5 Seminare à 2 Tage

    und Implementierungscoaching

    Zielgruppe:

    Führungskräfte, HR-Verantwortliche, Gleichstellungsbeauftragte, Betriebsrät*innen, Organisationsentwickler*innen

    Veranstaltungsort:

    Steinbeis Augsburg Business School im Technologie Zentrum Augsburg

    Abschluss:

    Steinbeis Zertifikat zum „Certified Diversity Lead

    Prüfungsformen: Modultransferarbeit nach jedem Modul (Mehr Infos hier)

    Investition:

    3.750,- € zzgl. MwSt. 19%

    Bezahlung erfolgt über Rechnung
    Diese wird nach Start Ihrer Weiterbildung versandt.

    /// WIE SIEHT IHR ZEITPLAN IN DER „DIVERSITY LEAD“-AUSBILDUNG AUS?

    Wir bieten Ihnen pro „Diversity Lead“-Ausbildung mehrere Termine zur Auswahl an. Damit haben Sie die Freiheit, Ihren Stundenplan selbst zusammenzustellen – genau nach Ihren Wünschen. Die Module bauen nicht aufeinander auf, sodass Sie keine Reihenfolge beachten müssen. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Terminplanung.

    SEMINARTERMINE UND FORMATE

    Diversity Management I

    17.-18.02.2022 Präsenzseminar

    20.-21.09.2022 Präsenzseminar

    folgt

    Diversity Management II

    17.-18.03.2022 Präsenzseminar

    20.-21.10.2022 Präsenzseminar

    folgt

    Gesunde Führung

    21.-22.07.2022 Präsenzseminar

    06.-07.12.2022 Online Live Seminar

    folgt

    Change Management I

    10.- 11.03.2022  Präsenzseminar*

    05.-06.07.2022 Seminar-Convention/Präsenzseminar*

    15.- 16.11.2022 Online Live Seminar

    Integrales Konfliktmanagement

    24.-25.02.2022 Präsenzseminar *

    14.-15.07.2022 Online Seminar

    11.-12.10.2022 Präsenzseminar*

    /// WIE ERKENNEN SIE AUSGEBUCHTE TERMINE?

    Falls ein Termin bereits ausgebucht ist, so markieren wir diesen in der Tabelle mit „a“. Wir können Sie auf die Warteliste setzen. Ob und wann ein Platz frei wird, ist leider nicht vorhersehbar

    /// WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN PRÄSENZSEMINAR, CONVENTION UND ONLINE-LIVE-SEMINAREN?

    Unterschiedliche Formate haben unterschiedliche Stärken und Schwerpunkte. Wir möchten jeden Lerntyp eine abwechslungsreiche Weiterbildung bieten. Daher bieten wir Ihnen drei verschiedene Formate:

    PRÄSENZSEMINAR: Finden vor Ort im Technologiezentrum Augsburg mit maximal 12 Teilnehmenden statt.
    Schwerpunkte: Intensives Lernen, Üben und Netzwerken im Ausgleich

    ONLINE-LIVE-SEMINAR: Das Seminar findet via Microsoft Teams statt. Maximal 12 Teilnehmende, komplett live und interaktiv.
    Schwerpunkt: Konzentration auf Inhalt und Üben, Anfahrtszeit und Hotelkosten etc. entfallen

    SEMINAR-CONVENTION: Vor Ort im Technologiezentrum, bis zu 20 Teilnehmende mit Netzwerkelementen wie Stadtführung und gemeinsames Essen.
    Schwerpunkt: Netzwerken, Wissensaustausch, Eventcharakter

    *Hybrid-Möglichkeit: Bei einigen Präsenzseminaren besteht die Möglichkeit, sich online dazuzuschalten. Bitte beachten Sie, dass hierzu eine Anmeldung mindestens 2 Wochen vor Start nötig ist.

    Abwechslungsreiche Seminare bieten wir Ihnen bei allen Formaten. Praxisnähe, Gruppenarbeiten, Impulsvorträge, Austausch von Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele sind wichtiger Bestandteil in allen Seminaren. Die Inhalte sind bei allen Formate zu 90% identisch.

    /// EIN MODUL PASST NICHT ZU IHNEN?

    Haben Sie bei einem Modul bereits reichlich Vorerfahrung? Oder es passt inhaltlich nicht zu Ihren Aufgabengebiet?
    Bei uns haben Sie die Möglichkeit, ein Modul zu tauschen. Wählen Sie ein Seminar aus dem gesamten offenen Programm aus, welche Ihre Weiterbildung perfekt machen – ganz individuell für Sie maßgeschneidert. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Suche eines passenden Tauschmoduls.

    /// BENÖTIGEN SIE MEHR INFORMATIONEN ZUM KURS ?

    /// 5 Module à 2 Tage zum Diversity Lead

    /// Keine festgelegte Reihenfolge der Module

    /// Seminarzeiten: 09.00 – 17.00 Uhr

    /// Bei ausreichender Qualifizierung dürfen Sie ein Modul gegen ein anderes aus dem offenen Kursprogramm tauschen. Damit stellen wir sicher, dass Sie jedes Ihrer einzelnen Module voranbringt.

    Folgendes beherrschen Sie nach dem Zertifikatskurs „Diversity Lead“:

    /// Verständnis erzeugen, was sich hinter dem vielzitierten Begriff Diversity verbirgt

    /// Sensibilisierung für Diversity Antidiskrimierung und Inklusion zu schaffen und Diversity systemisch zu begreifen.

    /// Mit Ansätzen zur Eigenreflektion zu arbeiten, um als Lead andere zu einer kritischen Reflektion anzuregen und Diskussionen zu steuern

    /// Diversity als integralen Bestandteil einer Unternehmensstrategie wahrnehmen und deren Relevanz einordnen können

    /// Modelle für die Analyse des Diversity-Reifegrades einer Organisation anwenden

    /// Präventionen und Intervention erlernen, um gegen Diskriminierung in Organisationen wirksam zu werden

    /// Veränderungsprozesse in Organisationen aufzusetzen und zu steuern

    /// Werkzeuge und Herangehensweisen, um mit unterschiedlichen Stakeholdern zu integrieren

    /// Diversity als Teil von gesunder Arbeit und Führung zu verstehen

    /// Professionell mit Widerständen umgehen und in konfliktären Situationen zu moderieren

    MODULTRANSFERARBEIT:

    Nach jedem besuchten Modul ist es erforderlich, dass Sie innerhalb von 2 Wochen eine schriftliche Transferarbeit (ca. 3-4 Seiten) einreichen.

    Ihre Vorteile:

    • Keine Last durch eine große Abschlussarbeit am Ende
    • Unterstützung bei der direkten Umsetzung des Gelernten
    • Kleine Portionen für einen entspannteren Praxistransfer
    Mehr Informationen hier

    Scrum Master Zertifizierung:

    Am dritten Tag des Seminars schreiben Sie eine schriftliche Abschlussprüfung in Form von Multiple Choice.

    Mit ihrer langjährigen Erfahrung in dem jeweiligen Expertengebieten führen Sie unsere DozentInnen durch wissenschaftliche Erkenntnisse, Best-Practice-Fälle und wichtige Übungen, damit Sie das Gelernte wirklich in die Praxis umsetzen können.

    Die Trainer freuen sich auf Sie im Kurs „Certified Agile Coach

    /// Andreas Renner, Leiter Steinbeis IFEM
    /// Dr. Philipp Rodrian, Leiter Inhouse-Programme Steinbeis IFEM
    /// Dr. Simon Hahnzog, Wirtschaftspsychologe, systemischer Coach, Supervisor & Therapeut
    /// Karin Luger, Academic Director Generationenmanagement und Unternehmensnachfolge Steinbeis IFEM
    /// Rabia Gürler, Diversity Trainerin, Begleiterin für diversitätsorientierte und diskriminierungskritische Entwicklungsprozesse bei Tür an Tür
    /// Mariana Lo Sasso, Coach, Prozessbegleiterin, Mediatorin, Ausbilderin und Trainerin bei Tür an Tür

    /// WELCHE WEITERBILDUNG IST DIE RICHTIGE?

    Key Account Manager Weiterbildung

    /// WELCHE VORTEILE ERHALTEN SIE MIT DEN STEINBEIS-KURSEN ?

    /// WO SIND WIR ZUHAUSE?

    Steinbeis Welt
    Augsburg Business School Partner

    /// SIE BENÖTIGEN WEITERE INFORMATIONEN ZUM KURS „DIVERSITY LEAD“?

    Steinbeis IFEM Augsburg Business School
    Kursbroschüre anfordern

    /// Sie haben Fragen zur „Diversity Lead“-Ausbildung? Gerne helfen wir weiter!

    Gerne unterstützen wir Sie bei der Gestaltung Ihres individuellen Kursplans. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

    Tel.: +49 821 650 842 80

    Email: info(at)steinbeis-ifem.de

    • Sie haben Fragen?
      Vielleicht finden Sie ersten Antworten in unseren FAQ.

    Zu unseren FAQ

      /// VORTEILE „DIVERSITY LEAD“-ZERTIFIKATSKURS

      ZERTIFIKATSKURS:                    3.750,- € zzgl. MwSt. 19%    

      /// Alle Module des Kurses
      /// Wählbare Präsenz- oder Online-Module
      /// Alumni-Mitgliedschaft
      /// Zugang zu Careertraining Online
      /// Inkl. Lernmaterialien
      /// Inkl. Zertifizierung

      Jetzt buchen

      /// WIE SIEHT IHR VERANSTALTUNGSORT AUS? WIR PRÄSENTIEREN: THE AUGSBURG BUSINESS SCHOOL.

      Technologie Zentrum Augsburg

      Sie möchten uns kostenlos testen?
      So geht’s: Buchen Sie Ihren Kurs und wählen Sie Ihr erstes Seminar. Am ersten Tag dieses Seminars können Sie bis 12.30 Uhr jederzeit das Seminar verlassen und schriftlich mitteilen, dass Sie die Buchung kostenfrei stornieren möchten. Ohne weitere Nachfrage werden wir dies anschließend vornehmen.