Interest – eine neue Dimension von Nachhaltigkeit

Wie können Sie sich Wissen schneller aneignen?

Wie schaffen Sie es, dass es im Langzeitgedächtnis „landet“?

Und wie ist es möglich, dass Sie es jederzeit abrufen können?

Interest die App für Digitalisierung Seminar Beratung Ausbildung Zertifizierung Fortbildung Weiterbildung Steinbeis Augsburg Business School München Stuttgart Ulm Berlin Hamburg Köln Frankfurt

Wie funktioniert Nachhaltigkeit an der Augsburg Business School?

Unsere Trainer und Experten beschäftigen sich schon lange mit der Frage, wie Inhalte vermittelt werden müssen, damit diese langfristig abrufbar sind und effektiv eingesetzt werden können. In diesem Kontext hat das Team der ABS eine App entwickelt, die diesem Problem massiv entgegenwirkt. Mit Interest stellen wir Ihnen eine der wohl innovativsten Lernmethoden zu verfügen, die es derzeit auf dem Markt gibt. Erinnern Sie sich an Ihre letzte Weiterbildung? Wahrscheinlich schon, aber erinnern Sie sich auch an alle Tools und Techniken, die Ihnen vermittelt wurden? Wenn ja, waren Sie entweder sehr fleißig und wiederholten die Inhalte immer wieder oder Sie verfügen über ein gigantisches Gedächtnis. Nun versuchen Sie sich an einen Museumsbesuch zu erinnern, bei dem die vermittelnden Inhalte in eine Geschichte gepackt wurde. Zu welchem der beiden Themen fällt Ihnen mehr ein? Wo haben Sie sofort ein Bild im Kopf?

Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich um den Museumsbesuch bzw. den Rundgang. Aber warum? Unser Gehirn funktioniert in Bildern. Bei einem Museumsbesuch oder Rundgang nehmen Sie sehr viele unterschiedliche Eindrücke in einer kurzen Zeitspanne wahr. Diese Erkenntnis haben wir zur Grundlage unserer App-Interest gemacht.

Wie funktioniert Interest?

Ähnlich wie die App Pokémon-Go interagiert Interest mit verschiedenen Geopunkten (Spots). An unseren Spots finden Sie jedoch keine „Pokémons“, sondern Lerninhalte. Die Lerninhalte können in Form von Video, Audio, Bild, Text oder eines Fragebogens wiedergegeben werden. Mehrere Spots zusammen ergeben eine Lernroute. Diese Lernroute wird meistens mit einer Story verbunden. So können Sie zum Beispiel gemütlich einen halbstündigen Spaziergang durch die Stadt Augsburg machen und etwas über die Machenschaften der Fugger und über effektives Verkaufen lernen. An bestimmten Sehenswürdigkeiten, die mit der Fuggerfamilie in Verbindung stehen, sind Interaktionspunkte (Spots) platziert, wobei Sie vor Ort am Beispiel Fugger die besten Verhandlungstaktiken vermittelt bekommen. Sie sind schon ein Top-Verkäufer? Kein Problem, gehen Sie doch einfach unseren „Way of innovation“ oder spazieren Sie durch die idyllischen Gassen Augsburgs und erfahren Sie mehr über „Betriebliches Gesundheitsmanagement.“

Sie sind Trainer und wollen Ihren eigenen Weg erstellen?

Kontaktieren Sie uns gerne – wir unterstützen Sie bei der Aufbereitung der Inhalte und der technischen Umsetzung.