Steinbeis ABS Logo weiß

DAS ESG FORUM 2024 am 24.10.2024

JETZT TEILNEHMEN!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

/// WAS ERWARTET SIE AUF DEM ESG FORUM 2024?

Das ESG Forum 2024, präsentiert von der Steinbeis Augsburg Business School, der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich und ADVANTAGE AUSTRIA, bietet eine einzigartige Gelegenheit, Ihr Wissen im Bereich ESG zu erweitern und wertvolle Einblicke von Experten und anderen Teilnehmern zu gewinnen. Erleben Sie interaktive Workshops, die Ihnen helfen, die Chancen und Risiken im Bereich ESG besser zu verstehen. Tauchen Sie ein in praxisorientierte Vorträge und Workshops, die in einer Seminaratmosphäre stattfinden, die sich durch Tiefe und Interaktivität auszeichnet. Entdecken Sie die neuesten Trends und Entwicklungen in der ESG-Welt und erfahren Sie, wie Sie theoretisches Wissen in konkrete Umsetzungsstrategien für Ihr Unternehmen verwandeln können.:

/// Wie können wir von Experten und anderen Teilnehmern lernen, um unser Wissen im Bereich ESG zu erweitern?

/// Welche interaktiven Workshops stehen zur Verfügung, um Chancen und Risiken im Bereich ESG besser zu verstehen?

/// Welche konkreten Strategien und Lösungsansätze werden in den praxisorientierten Vorträgen und Workshops diskutiert?

/// Welche aktuellen Trends und Entwicklungen prägen die ESG-Landschaft und wie können wir diese für unser Unternehmen nutzen?

Eventzeiten: 24.10.2024 von 09:00-16:00 Uhr

/// WAS ERWARTET SIE AUF DEM ESG FORUM 2024?

Was sind die Inhalte des ESG Forums:

/// Warum müssen Organisationen, sich jetzt mit dem Thema Nachhaltigkeit und ESG auseinanderzusetzen?

/// Welche Auswirkungen hat die ESG-Taxonomie auf Ihr Geschäftsfeld, und warum sind sowohl B2B als auch B2C-Unternehmen betroffen?

/// Wie können Organisationen die Herausforderungen durch ESG & Nachhaltigkeit gezielt und strukturiert angehen?

/// Welche Schritte sind für Organisationen relevant, wenn sie sich bisher noch nicht umfassend mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt haben?

/// Preisverleihung zur Steinbeis ABS Expert of the Year 2024: ESG

Wie können Sie diese und weitere aktuellen Herausforderungen im Bereich ESG gezielt und strukturiert meistern? Finden Sie es auf dem ESG-Forum 2024 der Steinbeis Augsburg Business School und Raiffeisenlandesbank Oberösterreich heraus und tauschen sie sich mit renommierten UnternehmensvertreterInnen, ExpertInnen und Gleichgesinnten aus.

Eventzeiten: 24.10.2024 von 09:00-16:00 Uhr

WELCHE HERAUSFORDERUNGEN WERDEN IN DEN NÄCHSTEN JAHREN AUF MEIN UNTERNEHMEN ZUKOMMEN?

/// Gesetzliche Regelungen und Taxonomien durch die Gesetzgeber vorgegeben

/// Vom Markt und Stakeholdern erfordert

/// Von Talenten und MitarbeiterInnen eingefordert

/// Durch die Finanzindustrie undiskutierbar gestaltet

/// Für unsere Enkelkinder verpflichtet

/// Durch die Nicht-Beachtung von ESG-Ratings können Kredite durch Banken teurer werden.

/// Die Attraktivität für InvestorInnen kann sich verringern und das Image des Unternehmens kann sich verschlechtern. Erfahren Sie durch den Austausch mit anderen Teilnehmenden von deren Erfahrungen zum Thema ESG.

/// Zusätzlich übt die EU durch ihre Regulierungssysteme zusätzlichen Druck auf Unternehmen aus.

/// Für Start-Ups kann dieser aktive Austausch mit anderen GeschäftsführerInnen zu zielführenden Diskussionen für Ihr eigenes Geschäftsfeld führen. Weiter sind auch diese von der Regulatorik betroffen.

/// Wie Sie diese Herausforderungen gezielt und strukturiert meistern können? Das erläutern Ihnen die ExpertInnen im 1. ESG-Forum der Steinbeis Augsburg Business School und der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich.

Keyfacts zum ESG Forum:

Wann findet das Forum statt?

24.10.2024 von 09:00-16:00 Uhr

Welche Teilnehmenden werden erwartet?

GeschäftsleiterInnen, Vorstände (m/w/d), Führungskräfte (m/w/d), Beiräte (m/w/d) und Aufsichtsräte (m/w/d)

Veranstaltungsort des ESG Forums:

Steinbeis Augsburg Business School im Technologiezentrum Augsburg

Teilnahmegebühr des ESG Forums:

Die Teilnahme am ESG Forum 2024 ist kostenlos

Preisverleihung Steinbeis Company of the Year 2024 – ESG

KEYFACTS ZUM ESG FORUM 2024:

Wann findet das Forum statt?

24.10.2024 von 09:00-16:00 Uhr

Das ESG Forum ist für:

GeschäftsleiterInnen, Vorstände (m/w/d), Führungskräfte (m/w/d), Beiräte (m/w/d) und Aufsichtsräte (m/w/d)

Veranstaltungsort des ESG Forums:

Steinbeis Augsburg Business School im Technologiezentrum Augsburg

Teilnahmegebühr des ESG Forums:

Die Teilnahme am ESG-Forum ist kostenlos

Preisverleihung Steinbeis Company of the Year 2024 – ESG

/// WARUM SOLLTEN SIE AM ESG FORUM 2024 TEILNEHMEN?

Erfahren Sie, wie Sie konkrete Schritte für eine erfolgreiche ESG-Implementierung in Ihrem Unternehmen umsetzen können. Profitieren Sie von wertvollen Fallbeispielen, die Einblicke in erfolgreiche Umsetzungen bieten und Ihnen zeigen, wie Sie diese auf Ihr Unternehmen anwenden können. Nutzen Sie die spezifischen Bankenperspektiven zu ESG und ihr Fachwissen. Seien Sie dabei in einer inspirierenden Veranstaltung voller praktischer Einblicke und wertvoller Interaktionen, die den Weg für eine erfolgreiche ESG-Zukunft ebnet.

/// Wie können Unternehmen konkrete Schritte unternehmen, um ESG erfolgreich umzusetzen?

/// Welche praktischen Maßnahmen sind entscheidend für eine effektive ESG-Implementierung?

/// Welche wertvollen Einblicke bieten erfolgreiche Fallbeispiele in die ESG-Implementierung?

/// Wie können wir von den spezifischen Perspektiven der Banken in Bezug auf ESG profitieren?

/// Warum ist eine Teilnahme am ESG Forum 2024 entscheidend für die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens?

WARUM SOLLTEN SIE AM ESG FORUM 2024 TEILNEHMEN?

/// Best-Practice-Ansätze und Key-Advices, sowie direkter Kontakt mit ExpertInnen

/// Interaktive Diskussionen zum Thema ESG

/// Interessante GastspeakerInnen aus unterschiedlichsten Branchen

/// Möglichkeiten zu Networking, Reflektion und aktivem Austausch

/// Aktuellen Standards, Vorgaben, Methoden und Trends aus dem Bereich ESG

/// Lernen Sie neue innovative Konzepte und Ansätze aus dem Bereich ESG kennen

/// Direkter Kontakt mit ExpertInnen

/// Interaktive Podiumsdiskussion zum Thema ESG

/// Aktiver Austausch zwischen den Teilnehmenden

/// Erfahren Sie die Geheimnisse aktueller Methoden und Trends

/// Reflektion von ESG durch Fachgespräche

/// Best-Practice-Ansätze und Keyadvices der ExpertInnen und Chancen für das eigene Geschäftsmodell

Anja Renner Josef Kainz vor Rollup

HERR DR. PHILIPP RODRIAN

LEITER INHOUSE PROGRAMME STEINBEIS AUGSBURG BUSINESS SCHOOL

Die Ausbildung und Schulungen in der Breite wie auch in der Spitze werden zum Thema ESG wichtig sein. Dabei geht es nicht darum, dass alle NachhaltigkeitsexpertInnen werden müssen, sondern, dass die Mitarbeitenden das Verständnis und die Sensibilisierung dafür erhalten.

Bauen Sie ein Netzwerk der „Best Practice“ auf und nutzen Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten von digitalen Lösungen, die Sie für mehr Nachhaltigkeit unterstützen.

Erhalten Sie einen Überblick Ihrer Organisation zum Thema ESG und stellen Sie Ihren aktuellen Standort fest. Von dort aus können Sie konkrete Maßnahmen einleiten. Oftmals hilft der Gedanke „einfach mal anzufangen“.

HERR KONSUL ANDREAS HAIDENTHALER

HEAD OF ADVANTAGE AUSTRIA

„ESG ist dabei, vom „nice to have“ zum „must have“ zu werden – und gerade bei so eng verbundenen Volkswirtschaften wie Deutschland und Österreich ist jedes Format zu begrüßen, das den Unternehmen beider Länder hilft, ESG-fit zu werden.“

STIMMEN UNSERER PREISTRÄGER

HERR DR. RALF KOEPPE

CEO WASHTEC AG, „Steinbeis ABS Company of the Year 2022 – ESG“

„Die Auszeichnung ist eine schöne Anerkennung des Engagements unserer Mitarbeiter und Stakeholder, die die Implementierung der ESG-Strategie maßgeblich mitgestaltet haben und mit unermüdlichem Einsatz vorantreiben. Was aber noch viel wichtiger ist: Diese Auszeichnung würdigt einen wichtigen Schritt für die Zukunft der Mobilität. Mit unseren weltweit 40.000 Waschanlagen, die bis zu vier Fünftel des herkömmlichen Wasserverbrauchs einsparen, und unserer zertifiziert nachhaltigen Waschchemie befähigen wir Betreiber in 80 Ländern, verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen umzugehen und die Zukunft der Mobilität nachhaltiger zu gestalten.“

HERR MARKUS SCHMIDT

BEIRATSVORSITZENDER DER ALOIS MÜLLER GmbH & Co KG

„Für die erfolgreiche Transformation von Unternehmen hat neben Globalisierung und Digitalisierung das Thema Nachhaltigkeit eine sehr hohe Wichtigkeit bekommen.

Die Berücksichtigung von Nachhaltigkeit in der Unternehmensstrategie ist heute ein Muss für alle Unternehmen.

Für Industrieunternehmen stehen ESG, Dekarbonisierung und Kreislaufwirtschaft besonders im Fokus.

Bei Alois Müller sind Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien ein wichtiger Teil unserer Unternehmenskultur, wir nutzen die Chancen von grünen Innovationen und Technologien konsequent für die kontinuierliche und erfolgreiche Weiterentwicklung des Unternehmens.“

Johannes Schwörer, ESG, Nachhaltigkeit, Hausbau, Holzbau, Zukunft

HERR JOHANNES SCHWÖRER

GESCHÄFTSFÜHRER, SCHWÖRER HAUS KG

„Es ist eine Herkulesaufgabe, ein Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich zu führen, Umweltbelange und soziale Belange gleichermaßen zu berücksichtigen und dabei auch noch moralisch hohe Führungsprinzipien zu verfolgen.

Dauerhaft lohnt sich dieser Einsatz aber, wenngleich jedem klar sein muss, dass es immer noch besser geht und dass der Weg nie endet.“

/// WARUM IST EIN ESG QUICK CHECK WICHTIG FÜR ORGANISATIONEN?

Die Ausbildung und Schulungen in der Breite wie auch in der Spitze werden zum Thema ESG wichtig sein. Dabei geht es nicht darum, dass alle NachhaltigkeitsexpertInnen werden müssen, sondern, dass die Mitarbeitenden das Verständnis und die Sensibilisierung dafür erhalten.

Bauen Sie ein Netzwerk der „Best Practice“ auf und nutzen Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten von digitalen Lösungen, die Sie für mehr Nachhaltigkeit unterstützen.

Erhalten Sie einen Überblick Ihrer Organisation zum Thema ESG und stellen Sie Ihren aktuellen Standort fest. Von dort aus können Sie konkrete Maßnahmen einleiten. Oftmals hilft der Gedanke „einfach mal anzufangen“.

ESG Studie, kostenlos Environmental Social Governance
ESG Studie, kostenlos Environmental Social Governance

WARUM IST EIN ESG QUICK CHECK WICHTIG FÜR ORGANISATIONEN?

Die Ausbildung und Schulungen in der Breite wie auch in der Spitze werden zum Thema ESG wichtig sein. Dabei geht es nicht darum, dass alle NachhaltigkeitsexpertInnen werden müssen, sondern, dass die Mitarbeitenden das Verständnis und die Sensibilisierung dafür erhalten.

Bauen Sie ein Netzwerk der „Best Practice“ auf und nutzen Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten von digitalen Lösungen, die Sie für mehr Nachhaltigkeit unterstützen.

Erhalten Sie einen Überblick Ihrer Organisation zum Thema ESG und stellen Sie Ihren aktuellen Standort fest. Von dort aus können Sie konkrete Maßnahmen einleiten. Oftmals hilft der Gedanke „einfach mal anzufangen“.

WIE KANN DIE STEINBEIS AUGSBURG BUSINESS SCHOOL SIE BEI IHRER NACHHALTIGKEITSSTRATEGIE UNTERSTÜTZEN?

 

Wie gehen Sie mit diesem Thema um?
Was sind gängige Lösungsansätze und Methoden?

/// Was können Ihre nächsten 5 Schritte sein?

/// Wie ist Ihre Organisation im Bereich ESG & Nachhaltigkeit aufgestellt? (Der ESG-Quick Check der ABS, hier mehr erfahren)

/// Wie gehen Sie konkret bei der Implementierung von ESG & Nachhaltigkeit in Ihrer Organisation vor?

/// Was sind Fallstricke, Stolperfallen und einfache Abkürzungen?

/// Mit wem kann man sich austauschen, eigene Erfolge reflektieren, was verpflichtend ist und wo die Extrameile zur Differenzierung beginnt?

/// Die Steinbeis Augsburg Business School hat Nachhaltigkeit von Beginn in der DNA und begleitet Sie bei der Gestaltung.

/// Nutzen sie die ExpertInnen und melden Sie Ihre Verantwortlichen zur Zertifizierung an (Hier mehr erfahren)

Oder werden Sie Teilnehmer am ESG Forum 2024 im Technologienzentrum Augsburg und erleben Sie aktuellen Entwicklungen und Trends im Bereich ESG.

/// SIE BENÖTIGEN WEITERE INFORMATIONEN ZUM ESG FORUM? GERNE HELFEN WIR WEITER!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Tel.: +49 821 650 842 80

Email: info(at)steinbeis-ifem.de

// Vernetzen Sie sich mit uns. Sie finden uns hier: